RTL News>Rtl Hessen>

Kassel: Junge Männer verprügeln Obdachlosen mit Dachlatten und gehen auf Polizei los

Kassel: Im Alkoholrausch

Junge Männer verprügeln Obdachlosen mit Dachlatten und gehen auf Polizei los

 Symbolbild mit einem Polizisten und Blaulicht Stuttgart *** Symbol picture with a policeman and blue light Stuttgart Copyright: xMarcxGruberx
Symbolbild
www.imago-images.de, imago images/vmd-images, Marc Gruber via www.imago-images.de

In Kassel sollen nach Zeugenaussagen drei Männer mit Dachlatten erst auf einen mutmaßlichen Obdachlosen eingeschlagen und dann auf Polizisten losgegangen sein. Vom Opfer fehlt jede Spur. Die Täter waren alkoholisiert.

Männer flüchten von Tatort und treten Polizeibeamte

Als die Polizisten am Tatort in Kassel eintreffen, finden sie noch die auf der Straße liegenden Dachlatten. Die Täter sind bereits geflüchtet. Nur wenige Minuten später entdeckt die Polizei an einer Tankstelle die mutmaßlichen Täter und kontrolliert sie. Die drei 19, 20 und 22 Jahre alten Männer wohnen in Kassel. Die beiden Jüngeren werden sofort extrem aggressiv und beleidigen die Beamten aufs Übelste. Dann schlagen und treten sie nach ihnen. Glücklicherweise wird keiner verletzt. Während der 22-Jährige nach Feststellung der Personalien entlassen wird, müssen die beiden 19 und 20 Jahre alten Tatverdächtigen die Polizisten aufs Revier begleiten.

Die Männer hatten wohl zuvor einiges getrunken: 1,4 und 1,6 Promille hatten sie laut Atemtests intus. Die Nacht verbrachten sie deshalb in einer Ausnüchterungszelle. Sie müssen sich nun neben gefährlicher Körperverletzung auch wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte und Beleidigung verantworten.

Das Opfer hat sich bislang noch nicht bei der Polizei gemeldet. (Polizeipräsidium Nordhessen/mlu)