"Wir gehen in ein entscheidendes Pandemie-Jahr"

Karl Lauterbach verteidigt Impfpflicht

14. Januar 2022 - 8:52 Uhr

Lauterbach: "Sollten eine allgemeine Impfpflicht einführen"

Der Bundestag debattiert am Donnerstag über die Politik der Ampel-Regierung. Ein wichtiger Punkt: Die Gesundheitspolitik und Corona-Krise im Blick auf die immer stärker werdende Omikron-Welle. Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach verteidigte erneut eine allgemeine Impfpflicht. Dieses Jahr sei ein entscheidendes Pandemie-Jahr. Es entscheide sich, ob das Virus endemisch werde und weniger Krankheit und Tod verursache oder "ob wir diese Gelegenheit verpassen". Wie Lauterbach die Impfpflicht verteidigt, sehen Sie oben im Video.

+++ Alle Infos rund um das Corona-Virus und seine Auswirkungen finden Sie jederzeit in unserem Liveticker +++

"Gefährdung zu verleugnen ist fahrlässig"

Zwar scheint Omikron aller Voraussicht nach weniger schwere Krankheitsverläufe zu verursachen, doch gerade ungeimpfte, ältere Menschen seien weiterhin gefährdet: "Ihre Gefährdung zu verleugnen ist auf Grundlage der vorliegenden Studien fahrlässig."

Erneut rief er alle Bürger auf, sich zumindest einmal impfen zu lassen. "Ich appelliere an Ihre Vernunft, an ihre Solidarität - schon mit einer einzigen Impfung sinkt Ihr Risiko, schwer zu erkranken deutlich", sagte Lauterbach im Bundestag.

+++ Lese-Tipp: Impfziel der Bundesregierung ist in Gefahr +++

Der Staat habe außerdem genügend Impfstoff gekauft, damit jeder eine Booster-Impfung bekommen könne: "Für jeden der eine Booster-Impfung möchte, steht sie zur Verfügung."

Lauterbach geht von neuen Corona-Varianten aus

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Noch mehr Videos rund um das Thema Corona - in unserer Video-Playlist

Spannende Dokus zu Corona gibt es auf RTL+

Das große Geschäft mit der Pandemie: Ausgerechnet in einer Zeit, in der jeder um seine Gesundheit bangt, finden Betrüger immer wieder neue Wege, illegal Geld zu machen. Egal, ob gefälschte Impfpässe, negative Tests oder Betrügereien in den Testzentren - die Abzocke lauert überall. Sogar hochrangige Politiker stehen in Verdacht, sich während der Corona-Zeit die eigenen Taschen vollgemacht zu haben. Unsere Reporter haben europaweit recherchiert – die ganze Doku auf RTL+