Ein kleiner Zettel sorgt für großen Wirbel

Manipulations-Vorwürfe bei „Kampf der Realitystars“

05. August 2021 - 9:01 Uhr

Jenefer Riili ist wegen Evil Jared außer sich: „Das ist Betrug!“

Ganz schön was los am Star-Strand! Nicht nur das überraschende Comeback einer (un-)beliebten Mitstreiterin sorgt bei "Kampf der Realitystars" für mächtig Aufruhr – auch ein 'alter Hase" kriegt in Folge 4 sein Fett weg. Evil Jared erdreistet sich nämlich eine Art geheime Botschaft an Mitstreiterin Loona zu schreiben. Allerdings bleibt seine Aktion nicht lange unentdeckt. Als Jenefer Riili Wind von Evil Jareds Zettel bekommt, rastet sie richtig aus. "Das ist Betrug!", wettert sie und konfrontiert den Übeltäter sofort. Welche Nachricht Evil Jared da an Loona gesendet hat und warum Jenefer ihm deswegen Manipulation (Ernestines Grüße gehen raus an Andrej Mangold) vorwirft, zeigen wir im Video.

Verbotene Absprache mit Loona?

"Jemand, der versucht das Spiel zu manipulieren, ist bei mir unten durch", ereifert sich Jenefer Riili. Evil Jared hat in ihren Augen gegen die Regeln am Star-Strand verstoßen und verbotene Absprachen getroffen. Es geht natürlich um die Rauswahl, die regelmäßig ansteht. Und da hat der zeigefreudige Evil sich einen großen Fauxpas erlaubt: Einfach einen Zettel mit Anweisungen an Loona schreiben? Das geht für Jenefer Riili gar nicht! Und das lässt sie den Musiker auch umgehend wissen, wie oben im Video zu sehen.

Evil Jared ist sich allerdings keiner Schuld bewusst. Für ihn ist die Botschaft an Loona Teil des Spiels bzw. seine Art der Taktik. Evil kann die große Aufregung in seinen kleinen Zettel nicht nachvollziehen – schließlich wolle ja jeder Promi bei "Kampf der Realitystars" sich und seine Lieben vor dem Rauswurf schützen. Für Jenefer Riili ein absolutes No-Go. Für sie ist Evil Jared ab sofort gestorben: "Wir sind keine Freunde!". Da braucht Loona gar nicht zu versuchen, ihren Kumpel Evil Jared in Schutz zu nehmen.

Die Problem-Lösung liegt eigentlich auf der Hand ...

Jenefers ganzer Wirbel ist vielleicht aber auch vollkommen unnötig. Denn eine Kandidatin fleht ihre Mitbewohner sogar an, sie bei der vierten "Stunde der Wahrheit" nach Hause schicken. "Bauer sucht Frau"-Star Narumol hat nämlich schreckliches Heimweh und will gehen. Wen es am Ende wirklich trifft? Da haben auch Mike Heiter, seine Freundin Laura Morante und "Prince Charming"-Drag Queen Gino als Neulinge ein Wörtchen mitzureden …

Die neue Folge von "Kampf der Realitystars" gibt es online auf TVNOW zu sehen. (kpl)

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Playlist: Alle Video-Highlights zu „Kampf der Realitystars“ 2021

„Kampf der Realitystars“ 2021 - bei RTLZWEI und auf TVNOW

Bei "Kampf der Realitystars" 2021 geht es für die insgesamt 25 Kandidaten um 50.000 Euro und jede Menge Ruhm. Gesucht wird der Nachfolger oder die Nachfolgerin des letztjährigen Siegers Kevin Pannewitz. Wer kann mit unbändigem Siegeswillen, kluger Taktik und verschmitzten Bündnissen den Titel des "Realitystars 2021" holen? Das erfahren wir mittwochs um 20:15 Uhr bei RTLZWEI oder im Livestream auf TVNOW. Immer samstags ab 20:15 Uhr stehen die neuen Folgen schon vorab auf TVNOW zum Abruf bereit.