Junge mit Downsyndrom

13-Jähriger aus Monheim ist Profispringreiter

06. Juli 2021 - 18:08 Uhr

Jaycen aus Monheim kommt mit dem Downsyndrom zur Welt.

Eine Krankheit, bei dem das 21. Chromosom dreifach vorhanden ist. Betroffene können aber dennoch ein ganz normales Leben führen. Und der 13-Jährige ist das beste Beispiel – er reitet für sein Leben gern.

Ein unzertrennliches Team

Zur Geburt bekommt er sein Pony "Glücksbär". Seitdem sind die beiden unzertrennlich. Anfangs aus therapeutischen Gründen, entwickelt sich das Reiten später zu seiner großen Leidenschaft. Die so groß ist, dass er sogar erfolgreich an professionellen Springturnieren teilnimmt.