RTL News>Stars>

Jessica Simpson super stolz: 50 Babykilo sind runter!

In der Schwangerschaft wog sie 120 Kilo

Jessica Simpson super stolz: 50 Babykilo sind runter!

50 Kilo leichter: Jessica Simpson hat abgenommen Großer Abnehm-Erfolg
01:09 min
Großer Abnehm-Erfolg
50 Kilo leichter: Jessica Simpson hat abgenommen

6 Monate nach der Geburt von Birdie Mae hat Jessica Simpson ihre Figur zurück

Mit kaum einer Prominenten haben wir während ihrer Schwangerschaft so gelitten wie mit Jessica Simpson: Die 39-Jährige litt unter massiven Wassereinlagerungen , hatte eine schwere Bronchitis und Ischias - und zerstörte wegen ihrer Gewichtszunahme sogar einen Klodeckel. Nicht nur Jessica war erleichtert, als T öchterchen Birdie Mae am 19. März 2019 endlich das Licht der Welt erblickte . Sechs Monate später fühlt sich die frischgebackene Mama jetzt noch erleichterter - und zwar um 50 Kilo. Super stolz zeigt Jessica ihren hart erarbeiteten After-Baby-Body, den wir im Video zeigen.

Jessica Simpson hat ihre Kurven zurück

„Ich bin so stolz, mich wieder wie ich selbst zu fühlen“, schreibt Jessica Simpson zu ihrem aktuellen Instagram-Foto, auf dem sie ein enges schwarzes Kleid mit breitem Gürtel und eine sehr coole Sonnenbrille trägt. 50 Kilo hat die Sängerin und Schauspielerin seit der Geburt ihres dritten Kindes verloren. "Ja, ich wog am Ende 120 Kilo", gibt Jessica offen zu. Und stellt klar, dass der Weg zu ihrer neuen - beziehungsweise alten - Traumfigur kein leichter war: "Selbst, als es sich zwischenzeitlich unmöglich angefühlt hat, habe ich mich entschieden, noch härter zu arbeiten".

Jessica freut sich zwar sehr, ihre tolle Kurven auszuführen, ist aber auch ein bisschen wehmütig, wie sie zu dem Bild schreibt: "Erste Reise ohne Birdie Mae und ich bin aus mehreren Gründen emotional." Ehemann Eric Johnson (39) und Birdie Maes große Geschwister Maxwell (6) und Ace (5) werden sicher gut auf ihre Kleine aufpassen.

RTL-Moderatorin Sandra Kuhn, die während ihrer Schwangerschaft mit Leni "nur" 17 Kilo zugenommen hat, weiß selber, wie hart der Druck der Öffentlichkeit sein kann, die Babypfunde wieder loszuwerden. Vor allem, wenn Promi-Mütter wie Sophia Vegas sich schon kurz nach der Geburt ihrer Kinder wieder schlank und straff bei Instagram präsentieren. Da ist Jessica Simpson, die sich sechs Monate Zeit gelassen hat, um wieder in Form zu kommen, eindeutig das bessere Vorbild.