Meeresbiologen erstaunt über den Fang

Fischer findet seltenen zweiköpfigen Babyhai

20. Oktober 2020 - 18:54 Uhr

Zweiköpfiger Hai wirft Fragen auf

Sieht irgendwie ein bisschen gruselig aus, oder? Ein Fischer hat vor der Küste von Palghar im indischen Bundesstaat Maharashtra einen zweiköpfigen Babyhai gefunden. Laut Wissenschaftlern gibt es solche Haie ziemlich selten.

Fischer wirft seltenen Hai zurück ins Wasser

Der Fischer machte offenbar Fotos und Videos des Babyhais, berichtet die Zeitung "Hindustan Times". Nitin Patil war offenbar ziemlich irritiert von dem Wesen. "Wir essen keine so kleinen Fische, besonders keine Haie, deshalb fand ich es seltsam, entschied mich aber trotzdem, sie wieder ins Wasser zu werfen", sagte Patil der Zeitung.

Der Fischer machte offenbar Fotos und Videos des Babyhais, bevor er ihn zurück ins Wasser warf.
Der Fischer machte offenbar Fotos und Videos des Babyhais, bevor er ihn zurück ins Wasser warf.
© Akshay Mandavkar/ Twitter

Ein anderer Fischer berichtete der Hindustan Times, dass er so etwas noch nie gesehen habe. Die Bilder des Babyhais hätten die Fischer Forschern des "Indischen Rates für Agrarforschung des Central Marine Fisheries Research Institute" in Mumbai geschickt.

Ein ziemlich seltenes Exemplar

Ein Forscher habe bestätigt, dass es ein sehr seltenes Exemplar sei. "Unsere Aufzeichnungen zeigen, dass Doppelhaie an der indischen Küste sehr selten gemeldet werden. Diese Art scheint der Embryo des Spatennasenhais aus der Familie der Requiemhaie oder eines Scharfnasenhais zu sein." Beide Arten kommen laut den Forschern in den Gewässern von Maharashtra häufig vor.

Ein Wissenschaftler erklärte der Zeitung, dass die Köpfe des Babyhais hinter den Kiemen zusammenwachsen seien.

Diese fünf Haie ließen die Welt staunen

Hier sehen Sie fünf seltene Begegnungen mit Haien, die die Welt zum Staunen brachten.