Ihr Bruder Horst trauert: "Das geht an die Substanz"

Emotionaler Besuch am Grab von "Hartz und herzlich"-Liebling Dagmar (†67)

Bruder Horst vermisst Dagmar (†67) schmerzlich Am Grab des "Hartz und herzlich“-Lieblings
02:44 min
Am Grab des "Hartz und herzlich“-Lieblings
Bruder Horst vermisst Dagmar (†67) schmerzlich

14 weitere Videos

Auch fast ein Jahr nach dem Tod von „Hartz und herzlich“-Liebling Dagmar (†67) ist die Trauer um die gute Seele aus den Benz-Baracken immer noch groß. Vor allem ihr Bruder Horst vermisst seine Schwester schmerzlich. Er reist extra von Berlin nach Mannheim, um ihr Grab zu besuchen – mit einem großen, bunten Blumenstrauß im Gepäck, so wie es Dagmar am liebsten hatte. Welche rührenden Worte er auf dem Friedhof direkt an seine Schwester richtet und warum ihm der Anblick des Grabs so viel bedeutet, zeigen wir oben im Video.

"Jetzt ist sie im Himmel"

Der Weg zu Dagmars letzter Ruhestätte ist kein leichter für ihren Bruder Horst. Denn die Erinnerungen sind noch frisch: „Das geht an die Substanz [...] Vor kurzem sind wir hier alle lang gelaufen und haben Dagmar zu Erde getragen. Jetzt ist sie im Himmel. Aber mir wäre es lieber, sie würde noch unter uns weilen.“ Er wünscht sich nichts sehnlicher, als wieder mit seiner Schwester lachen zu können und „blöde Späße“ zu machen – so wie sie es ihr ganzes Leben lang getan hatten.

Doch wie auch Dagmar sieht Horst selbst in dieser traurigen Situation das Positive: „Jetzt hat sie ihre Ruhe, ihren Frieden, keinerlei Schmerzen. Sie ist bei der Familie, bei meinem Bruder, bei meinen Eltern.“ Gedanken, die ihm Kraft geben. Und aus der Trauer zieht er auch eine Lehre, die er allen ans Herz legen möchte: „Jeder sollte sein Leben so sinnvoll leben und gestalten, wie es nur geht. Einfach friedlich miteinander leben und respektvoll andern gegenüber sein.“

Dagmars (†67) Bruder Horst ist extra aus Berlin angereist, um ihr Grab zu besuchen.
Dagmars (†67) Bruder Horst ist extra aus Berlin angereist, um ihr Grab zu besuchen.
RTLZWEI

Neuigkeiten aus den Benz-Baracken bei RTLZWEI und auf RTL+

Was mit Dagmars Haus im roten Block passiert und wie es den anderen Bewohnern der Benz-Baracken geht, zeigt RTLZWEI am 20. September ab 20:15 Uhr im TV. Auf RTL+ können Sie die neuen Folgen im Anschluss online streamen. (kwa)