Hingucker-Look

Smokey Blonde: Eine coole Haarfarbe für den Winter

Eisblond
Smokey Blond ist DIE Trend-Haarfarbe für Blondinen im Winter.
IMAGO / YAY Images

von Isabel Michael

Modern, rauchig, edel: In diesem Winter ist Smokey Blonde die angesagteste Farbe für Blondinen und solche, die es werden wollen. Wie Sie das kühle Eisblond kreieren und warum der Look auch etwas für wärmere Hauttöne ist, erfahren Sie hier.

Smokey Blonde: Die ideale Winterfarbe

Im Sommer sind blonde Haare angesagt, weil sie einfach perfekt zur warmen Jahreszeit passen. Besonders schöne warme Goldtöne sehen im Sonnenlicht perfekt aus. Viele Blondinen färben sich dann aber im Herbst die Haare wieder dunkler, doch das muss nicht sein! Denn Smokey Blonde ist DIE Trendfarbe im Winter 2022/23 und wirkt nicht nur schön modern, sondern auch wie ein Mood Booster. Das Icy Blonde kommt rüber wie ein sehr aschiges Hellblond. Das ist allerdings nicht mit silbrigen oder blauen Untertönen angereichert, sondern basiert auch auf leichten grauen Nuancen. Diese geben dem Smokey Blonde das gewisse Etwas.

Haare wirken in diesem Ton überhaupt nicht mehr gelblich, sondern eher soft bis rauchig. Smokey Blonde bildet einen schönen Kontrast zur eher dunklen, gedeckten Winterkleidung und schimmert einfach unwiderstehlich in der Wintersonne.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Können auch warme Hauttypen das Eisblond tragen?

Prinzipiell sagt man ja, dass kühlere Hauttypen mit aschigen Haarfarben, darunter auch Blondtönen, besser bedient sind. Das ist auch richtig so, denn ein kühles Blond schmeichelt den violett-bläulichen bis rosa Untertönen der Haut. Somit ist Smokey Blonde sehr gut für Menschen mit einem kühlen Hautunterton geeignet. Je heller die Haut ist, desto eleganter wirkt das Eisblond. Sind die Augen dann auch noch grau oder blau, sieht das Smokey Blonde einfach umwerfend aus.

Dennoch müssen Sie nicht auf die angesagte Haarfarbe verzichten, wenn Sie eher der warme Hauttyp sind und grüne, bernsteinfarbene oder braune Augen haben. In diesem Fall sollten Sie sich allerdings ein paar goldene Strähnchen bzw. Highlights in Ihren Haaren setzen lassen. Das Zusammenspiel aus kühlen und warmen Reflexen macht das Smokey Blonde auch sehr gut tragbar für dunklere und warme Hauttone.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Die richtige Pflege ist das A und O

In den meisten Fällen ist eine Blondierung notwendig, um das Smokey Blonde zu erhalten. Diese sollten Sie am besten professionell bei einem guten Friseur durchführen lassen, idealerweise unter Mitverwendung eines Haarschutzes wie zum Beispiel Olaplex 1 und 2. So werden die Haare während der Prozedur weniger geschädigt. Trotzdem ist eine Aufhellung immer sehr strapazierend für die Haare, sodass diese im Anschluss besonders viel Pflege benötigen. Greifen Sie dazu am besten zu Friseurprodukten, die speziell für blondierte Haare entwickelt wurden. Eine Haarmaske ein bis zweimal die Woche sollte zu Ihrer festen Routine gehören. Auch die Verwendung von Haarölen ist sinnvoll, um die Mähne mit ausreichend Feuchtigkeit zu versorgen.

Damit das Smokey Blonde auch langfristig erhalten bleibt, ist die regelmäßige Verwendung eines guten Silbershampoos (2 bis 3 Mal pro Woche) Pflicht. So neutralisieren Sie einen unschönen Gelbstich im Haar. Einmal im Monat empfiehlt sich zusätzlich auch noch eine Tönung bzw. Abmattierung, um das kühle Eisblond wieder so richtig zum Strahlen zu bringen. Auch hierbei sollten Sie eher zu hochwertigen Friseurprodukten anstatt zu Drogerieware greifen. Auf der sicheren Seite sind Sie, wenn Sie das Ganze gleich beim Profi durchführen lassen.

Tipp: Wenn Sie dunkle Haare haben, lassen Sie sich beim Friseur blonde Strähnchen im Balayage Style setzen. So müssen Sie den Ansatz nicht ständig nach färben und wenn der Ansatz herauswächst, zeigt sich der Smokey-Blonde-Look ganz auf natürliche Weise!

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.