GZSZ-Wochenvorschau

Robert und Nina zoffen sich wegen Leon

13. Dezember 2019 - 6:05 Uhr

Ehekrise schon vor der Hochzeit

Robert (Nils Schulz) hat durch einen Zufall erfahren, dass sich seine Verlobte Nina (Maria Wedig) und Leon (Daniel Fehlow) geküsst haben. Rasend vor Wut stellt er die beiden auf der Weihnachtsfeier von W&L zur Rede. Wenig später zoffen sich er und Nina Zuhause weiter. "Dieser Kuss bedeutet mir nichts, weil Leon mir nichts bedeutet", erklärt Nina, doch Robert fällt es schwer, das zu glauben. "Du selber hast mir gesagt, du warst in ihn verknallt - oder bist es!?"

Wie Ninas Erklärung lautet und ob Robert ihr die überhaupt abnimmt, gibt es im ersten Teil der GZSZ-Wochenvorschau mit Anne Menden und Niklas Osterloh zu sehen. Den zweiten und dritten Teil gibt es ebenfalls hier – einfach runterscrollen.

Nihat fliegt aus der Wohnung

Philip (Jörn Schlönvoigt) ist stinksauer auf Nihat (Timur Ülker). Der hat nämlich sein Vertrauen missbraucht, damit er an Informationen über Lilly (Iris Mareike Steen) rankommt, um Katrin (Ulrike Frank) bei ihrer Klage zu unterstützen. Als das herauskommt, fliegt Nihat hochkant aus der Wohnung. Wie er reagiert, zeigt der zweite Teil der Wochenvorschau.

John will sich eine Waffe kaufen

Nach dem Überfall im "Mauerwerk" ist John (Felix von Jascheroff) nicht mehr er selbst. Er hat mit Schulgefühlen zu kämpfen, weil er seine Freundin Shirin (Gamze Senol) nicht vor den Angreifern schützen konnte. Um sich endlich wieder stark zu fühlen, will er sich eine Waffe kaufen. Doch dafür geht er nicht den legalen Weg ... Hier ist der dritte Teil der GZSZ-Wochenvorschau.

GZSZ gibt es bei TVNOW zu sehen

Neugierig geworden? "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gibt es bereits sieben Tage vorab bei TVNOW zu sehen.