2. Januar 2019 - 6:00 Uhr

GZSZ-Folge 6667 vom 02.01.2019

Sunny ist im Drogenrausch in die Spree gestürzt und droht zu ertrinken. Zum Glück ist Nihat in der Nähe. Er springt ins Wasser um ihr das Leben zu retten. Doch kommt er noch rechtzeitig?

Nihat kommt Sunny zur Hilfe

Sunny (Valentina Pahde) nimmt in der Silvesternacht Drogen, um den Erinnerungen an den schrecklichen Unfall von Keller zu entfliehen. Doch im Drogenrausch ist Sunny nicht mehr sie selbst. Völlig high taumelt sie durch die Straßen von Berlin und fällt schließlich in die eiskalte Spree. Sie ruft um Hilfe und kämpft ums Überleben.

Zum Glück ist Nihat (Timur Ülker) ist in der Nähe. Als er Sunnys Hilferufe hört, springt auch er ins Wasser.

Spoiler: So geht es mit Sunny weiter

GZSZ: Sunny kämpft ums Überleben – zum Glück ist Nihat in der Nähe.
Sunny kämpft ums Überleben – zum Glück ist Nihat in der Nähe.
© Benjamin Kampehl, RTL / Benjamin Kampehl

Nihat kann Sunny das Leben retten und bringt sie nach Hause. Dort realisiert sie langsam, welche Dummheit sie begangen hat und wie knapp sie dem Tod entkommen ist. Nihat will Sunny Trost spenden, doch die ist mit ihrem Nerven am Ende. "Nichts ist gut. Ich weiß überhaupt nicht, was ich machen soll", gesteht sie ihm.

Die aktuelle Folge von GZSZ gibt es bei TV NOW vor TV-Ausstrahlung zu sehen.