Do | 08:30

GZSZ: Schock für Jo Gerner! Plötzlich steht sein Entführer Sacha Keller wieder vor ihm

Keller ist zurück!
Keller ist zurück! "Wie bist du aus deinem Grab gekommen?" 00:54

GZSZ-Folge 6614 vom 12.10.18

Diese Rückkehr ist für Jo Gerner (Wolfgang Bahro) wohl ein echter Schock. Plötzlich steht sein Peiniger Sascha Keller (Aaron Thiesse) wieder vor ihm. Der Typ, der ihn vor ein paar Wochen bei lebendigem Leibe begraben hat. Jo konnte von Sunny (Valentina Pahde) und Katrin (Ulrike Frank) zwar gerettet werden, doch sein Feind ist zurück und stellt eine gewaltige Forderung.

Und plötzlich steht Keller wieder vor Gerner

GZSZ: Und plötzlich steht Keller wieder vor Gerner.
Im Town-Haus steht Keller plötzlich wieder vor Gerner. © RTL

Sascha Keller hat im Auftrag von Gerner eine Zeugin unter Druck gesetzt, die für Felix (Thaddäus Meilinger) aussagen wollte. Ohne Kellers Hilfe hätte Jo seine Immobilienfirma "KFI" an Felix verloren. Dafür fordert der Kriminelle eine Gegenleistung. 50.000 Euro und einen neuen Pass. Doch bei der Geldübergabe hat Jo seinen Gegner unterschätzt. Keller schießt Jo an und vergräbt ihn lebendig im Wald.

Nach diesem schrecklichen Erlebnis leidet der Anwalt immer noch an heftigen Panikattacken. Und jetzt steht Verbrecher Keller im eigenen Haus wieder vor ihm. "Wie bist du aus deinem Grab gekommen", begrüßt Keller ihn im Town-Haus.

Keller fordert zwei Millionen Euro

50.000 Euro sind dem Kriminellen noch nicht genug. Mit einer Waffe bedroht er Jo und fordert zwei Millionen Euro, sonst wird er Sunny und Katrin etwas antun. Gerner ist ratlos. Wie soll er in kürzester Zeit an so viel Geld kommen? Keller ist sich sicher, Jo wird zahlen. Denn wenn es eine Sache gibt, die dem Anwalt mehr wert ist, als alles andere auf der Welt, dann ist es seine Familie.

Die spannende GZSZ-Folge könnt ihr euch schon vor Ausstrahlung bei TV NOW anschauen.

Alles zu Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Alle GZSZ-Videos

Lea Marlen Woitack & Felix van Deventer beim Holi-Festival

Exklusives Making-of

Lea Marlen Woitack & Felix van Deventer beim Holi-Festival