Sein neues „Baby“

Nach dem Serientod seiner Rolle: Clemens Löhr ist jetzt Regisseur bei GZSZ

09. September 2020 - 9:41 Uhr

Blick hinter die Kulissen von GZSZ

Der Tod von Alexander Cöster hat die Fans von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" sehr bewegt. Auch war es für viele nicht leicht Abschied von Schauspieler Clemens Löhr zu nehmen, der die Rolle elf Jahre lang verkörpert hat. Viele witzige, emotionale und dramatische Szenen durfte er in dieser Zeit spielen. Auch für ihn ist es nicht leicht Lebwohl zu sagen – und das muss er auch gar nicht. Denn er bleibt seiner GZSZ-Familie treu. Allerdings nun HINTER den Kameras. Er macht jetzt nämlich Regie. Im Video wirft er für uns einen Blick hinter die Kulissen und verrät, wie sich sein neuer Job für ihn anfühlt.

Noch mehr spannende GZSZ-Videos gibt es hier

Neue und alte Folgen vonGZSZ auf TVNOW sehen!

Auf TVNOW gibt es alle alten Folgen von Clemens Löhr in seiner Rolle Alexander Cöster zu sehen. 

Und wer wissen will, wie es bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" weitergeht, der kann dort neue Folgen immer bis zu sieben Tage vor TV-Ausstrahlung streamen.