RTL News>Gzsz>

GZSZ: Hat Toni ihre Karriere bei der Polizei zerstört?

Harte Strafe droht

Hat Toni ihre Karriere bei der Polizei ruiniert?

Toni gibt die Vertuschung zu Was droht ihr jetzt für eine Strafe?
00:46 min
Was droht ihr jetzt für eine Strafe?
Toni gibt die Vertuschung zu

30 weitere Videos

GZSZ-Folge 6705 vom 25.02.19

Toni hat vor ihrem Kollegen gestanden, dass sie den Mord von Herrn Menke vertuschen wollte, um die jugendliche Täterin Matilda zu schützen. Das wird Toni jetzt zum Verhängnis. Ist ihre Polizei-Karriere damit ruiniert?

Toni gesteht die Vertuschung

Toni (Olivia Marei) hat sich bei ihrem ersten Mordfall bei der Polizei von ihren eigenen Gefühlen und Erinnerungen beeinflussen lassen . Als sie erfährt, dass die Jugendliche Matilda ihren gewalttätigen Vater erschossen hat, will sie das Mädchen beschützen . Toni vertuscht die Tat, in dem sie das Geständnis für sich behält und die Tatwaffe verschwinden lässt. Doch Matilda hält die Schuldgefühle nicht mehr aus und stellt sich .

Nun droht dem Mädchen ein Verfahren wegen Totschlags. Eine Gefängnisstrafe ist sehr wahrscheinlich. Toni kann nicht zulassen, dass Matilda zusätzlich noch wegen Vertuschung bestraft werden könnte. Schließlich hat Toni selbst die Tatwaffe in die Spree geworfen. Dafür will sie auch die Verantwortung übernehmen und gesteht ihrem Partner alles.

Toni muss mit einer harte Strafe rechnen

GZSZ: Toni weint in den Armen ihrer Mutter Nina
Toni ist fertig mit den Nerven. Nina muss sie trösten.
RTL

Tränenüberströmt steht Toni vor der Wohnungstür ihrer Mutter. Nina (Maria Wedig) ahnt, warum ihre Tochter völlig außer sich ist. Noch vor Kurzem hatte sie sich ihr anvertraut. Doch wie schlimm es ist, damit hat auch Nina nicht gerechnet...

Was Toni ihrer Mutter offenbart, gibt es im Video zu sehen.