GZSZ-Folge 6554 vom 19.07.2018: Philips Unfall eröffnet Laura eine neue Chance

19. Juli 2018 - 7:00 Uhr

Neuanfang dank Gedächtnisverlust?

Laura macht sich Sorgen um Philip. Sie hat erfahren, dass er nach ihrem Streit nicht zum Dienst im Krankenhaus erschienen ist. Sie fragt bei Paul und Anni nach und erfährt von seinem Unfall. Philip leidet nun an Gedächtnisverlust. Nach dem Schock folgt eine Erkenntnis: Könnte sie mit Philip nun einen Neuanfang wagen?

Was ist mit Philip passiert?

Alles auf Anfang und die schreckliche Vergangenheit einfach vergessen. Viele wünschen sich so eine Chance in ihrem Leben. Für Laura (Chryssanthi Kavazi) könnte es nun Wirklichkeit werden.

Philip (Jörn Schlönvoigt) ist schwer gestürzt und leidet danach an Amnesie. Er kann sich nicht mehr an seine Vergangenheit erinnern. Wer seine Freunde sind, wer zu seiner Familie gehört und wer zu seinen Feinden zählt, hat er komplett vergessen. Laura trifft im Krankenhaus auf Philip und erfährt was passiert ist. Ein Schock, den sie erstmal verdauen muss.​

"Ihr könntet ganz neu anfangen!"

GZSZ: Laura denkt nach
Philips Unfall eröffnet Laura eventuell ein Liebes-Comeback.
© RTL

Mit Felix (Thaddäus Meilinger) tauscht sie sich über Philips Zustand aus. Er spricht ein Thema an, über das Laura noch gar nicht nachgedacht hat: "Immerhin hat er auch vergessen, was du ihm angetan hast", sagt er, "ihr könntet ganz neu anfangen." Laura lässt der Gedanke an einen Neuanfang nicht los und eilt zurück ins Krankenhaus, wo sie auf Philip trifft. Es kommt zu einem überraschenden Gespräch…

Wie Philip auf Laura reagiert, könnt ihr euch im Video angucken und die komplette GZSZ-Folge gibt es schon vor TV-Ausstrahlung bei TV NOW zu sehen.