RTL News>Gzsz>

GZSZ-Folge 6410 vom 21.12.2017: Martin lässt Nina nicht in Ruhe

GZSZ-Folge 6410 vom 21.12.2017: Martin lässt Nina nicht in Ruhe

Martin bedrängt Nina Er will seine Familie nicht aufgeben
01:11 min
Er will seine Familie nicht aufgeben
Martin bedrängt Nina

30 weitere Videos

Aus Liebe wird Wahnsinn

Nina hat Martin aus der gemeinsamen Wohnung geworfen. Seine Gewaltausbrüche hat er trotzt Therapie und Anti-Aggressionstraining nicht in den Griff bekommen. Um sich und ihren Sohn Luis zu schützen, trennt sie sich von ihrem Mann. Doch Martin will Ninas Entscheidung nicht akzeptieren. Er bedrängt sie immer weiter und lässt ihr keine Ruhe. Es kommt zur Eskalation.

Martin kämpft verzweifelt um Nina

Nachdem Martin (Oliver Franck) Nina (Maria Wedig) vor Luis (Maximilian Braun) geschlagen hat , ist für die verzweifelte Mutter das Maß voll. Sie hatte bis zum Schluss für den Schein der heilen Familie gekämpft und alle Gewaltausbrüche ihres Mannes vor Luis verborgen. Doch der Junge wusste schon lange, dass etwas in seiner Familie nicht stimmt. Das Familienidyll ist endgültig geplatzt.

Nina zieht den längst überfälligen Schlussstrich: Sie wirft Martin aus der Wohnung. Doch Ruhe und Frieden kehrt kurz vor Weihnachten leider nicht ein, denn Martin lässt seiner Frau keine Ruhe. Er bombardiert sie mit Nachrichten und Anrufen, fängt sie vor der Haustür ab und redet immer weiter auf sie ein. Er will seine Familie nicht aufgeben. Für sie gibt es aber keine gemeinsame Zukunft mehr. Zu viele Chancen hat sie Martin bereits gegeben. Sie muss jetzt an sich und ihren Sohn denken.

Alex und Maren bekommen den Streit bei Familie Ahrens mit

GZSZ: Martin bedrängt Nina
Martin lässt Nina nicht in Ruhe und bedrängt sie. Können Alex und Maren sie retten?
RTL

Martin ist verzweifelt und wird schließlich wieder gewalttätig. Er dringt in die Wohnung ein und will sich nicht vertreiben lassen. Voller Zorn packt er seine Frau grob und versperrte ihr den Fluchtweg. Nina soll ihm endlich zuhören und noch eine Chance geben. Dass er bereits alles zerstört hat, kann Martin in seinem Wahn nicht sehen.

Luis versucht seine Mutter zu unterstützen, ist aber hilflos gegen seinen aggressiven Vater. Doch zum Glück haben Alex (Clemens Löhr) und Maren (Eva Mona Rodekirchen) den lauten Streit mitbekommen. Können sie rechtzeitig eingreifen und Nina vor Martin retten?

Die spannende GZSZ-Folge könnt ihr euch schon vor TV-Ausstrahlung bei TV NOW. de anschauen.

Beim Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben gibt es Hilfe für Betroffene.