RTL News>Gzsz>

GZSZ-Folge 6405 vom 14.12.2017: Jo Gerner hat die Liebe seiner Tochter verloren

GZSZ-Folge 6405 vom 14.12.2017: Jo Gerner hat die Liebe seiner Tochter verloren

Jo Gerner gibt Sunny die Schuld an seinem Unglück  Johanna will nichts mehr mit ihrem Vater zu tun haben
01:03 min
Johanna will nichts mehr mit ihrem Vater zu tun haben
Jo Gerner gibt Sunny die Schuld an seinem Unglück

30 weitere Videos

"Johanna will nichts mehr von mir wissen"

Weil Sunny das Geständnis von Dr. Wolf an die Medien weitergegeben hat , ist das Leben von Jo Gerner aus den Fugen geraten. KFI-Kunden springen ab und seine Tochter Johanna will nichts mehr von ihm wissen. Jo gibt Sunny die Schuld an seinem Unglück und sinnt auf Vergeltung.

Jo Gerners Zorn ist grenzenlos

GZSZ: Jo Gerner ist wütend
Gerner hat die Liebe seiner Tochter verloren und gibt Sunny die Schuld daran.
RTL

Um KFI steht es nicht gut. Grund dafür ist das Geständnis von Dr. Wolf , das in der Presse kursiert. Darin wird Jo Gerner (Wolfgang Bahro) beschuldigt, einen Unfall mit Todesfolge vertuscht zu haben. Katrin (Ulrike Frank) fürchtet um den guten Ruf ihrer Firma und um ihre finanzielle Existenz. Außerdem ist sie schockiert darüber, dass Jo Dr. Wolf mit einer Immobilie von KFI bestochen hat. Sie muss an ihre Tochter denken. "Jetzt ist auch noch ihre Mutter in die Sache verwickelt", gibt sie zu bedenken.

Doch Jo ist KFI und Katrins Lage im Augenblick "völlig egal". Er ist voller Wut auf seine Enkeltochter Sunny (Valentina Pahde). Sie hat den Brief an die Journalisten weitergegeben und sein Leben damit durcheinander gebracht. Wegen ihr möchte seine Tochter nicht mehr mit ihm sprechen. Er will sich nur noch rächen.

Wie der Streit zwischen Sunny und Jo weitergeht, könnt ihr schon vor TV-Ausstrahlung bei TV NOW sehen.