RTL News>Gzsz>

GZSZ-Folge 6365 vom 19.10.2017: Schlägt Martin wieder zu?

GZSZ-Folge 6365 vom 19.10.2017: Schlägt Martin wieder zu?

Wird Nina erneut von ihrem Mann geschlagen?  Martin hat sich nicht verändert
00:59 min
Martin hat sich nicht verändert
Wird Nina erneut von ihrem Mann geschlagen?

30 weitere Videos

Nina in Angst vor ihrem Mann

Kurz nach dem Umzug in die Hauptstadt hat Martin einen Rückfall. Obwohl er sich geschworen hat, seine Frau Nina nicht mehr zu schlagen, rutscht ihm im Streit die Hand aus. Er schwört seiner Frau hoch und heilig sich zu ändern. Doch kaum steht er im Beruf wieder unter Druck, kann er seine Aggressionen kaum unter Kontrolle halten. Nina fürchtet, dass Martin wieder zuschlägt.

Martin droht zu explodieren

GZSZ: Martin und Nina haben Streit
Martin gerät bei der Arbeit unter Druck und lässt seine Wut an Nina aus.
RTL

Nina (Maria Wedig) glaubt ganz fest daran, dass sich ihr Mann Martin (Oliver Frank) endlich geändert hat. Nach einem schweren Rückfall gelobt er Besserung.

Und es sieht tatsächlich so aus, als ob er aus seinen Fehlern gelernt hätte. Martin ist höflich, nett und liest seiner Frau jeden Wunsch von den Augen ab. Auch Luis (Maximilian Braun) bemerkt eine Veränderung. Vielleicht hat der Umzug nach Berlin doch etwas bewirkt.

Doch dann muss Martin einen neuen Fall in der Kanzlei bearbeiten, der von Anfang an aussichtslos scheint. Er hat nur zwei Tage Zeit sich vorzubereiten und gerät unter Druck. Nina bekommt seine schlechte Laune ab. Sie muss sich Vorwürfe und gemeine Sprüche gefallen lassen. Sie kann es Martin nicht recht machen und wird zunehmend nervöser. Schließlich steigert sich ihr Mann so sehr in seine Wut und Frustration herein, dass er zu explodieren droht. Doch Nina will sich nicht mehr unterkriegen lassen.

Wie Nina die Situation entschärfen will und ob Martin erneut zuschlägt, könnt ihr euch schon vor TV-Ausstrahlung bei TV NOW.de anschauen.