GZSZ-Folge 6336 vom 07.09.2017: Sagt Felix für Chris aus?

07. September 2017 - 8:40 Uhr

Die Spannung steigt: Erscheint Felix vor Gericht?

Nachdem Felix untergetaucht ist, schafft es Chris, seinen Bruder ausfindig zu machen. Er redet auf ihn ein und möchte ihn zur Aussage zwingen. Am nächsten Tag ist aber immer noch nicht klar, ob Felix zur Verhandlung im Gerichtssaal erscheinen wird. Von Felix' Aussage hängt alles ab.

Jo bekommt es mit der Angst zu tun

Die Spannung steigt: Erscheint Felix vor Gericht und sagt für Chris aus´?
Die Spannung steigt: Erscheint Felix vor Gericht und sagt für Chris aus´?
© RTL

Vor Gericht liegen die Nerven blank. Alle hoffen darauf, dass Felix (Thaddäus Meilinger) erscheint, um seine Aussage zu machen. Sunny (Valentina Pahde) will nichts dem Zufall überlassen und setzt ihren Großvater zusätzlich unter Druck. Sollte Felix nicht erschienen, muss Jo Gerner (Wolfgang Bahro) sich selbst belasten. Nun bekommt es Jo auch allmählich mit der Angst zu tun.

Doch plötzlich betritt Felix den Gerichtssaal. Sein Blick ist allerdings eiskalt. Sunny und Lilly (Iris Mareike Steen) sind sich sicher, dass Felix nicht für Chris aussagen wird. Sie dürfen bei der Verhandlung aber nicht dabei sein und müssen den Gerichtssaal verlassen. Die Spannung steigt bei allen Beteiligten. Wird Felix aussagen?

Die spannende GZSZ-Folge könnt ihr euch schon vor TV-Ausstrahlung bei TV NOW.de anschauen.