Seit zehn Jahren kracht es auf der Woodmere Avenue im britischen Watford regelmäßig. Schuld an diesem Dilemma hat eine Verkehrsinsel samt Poller, die eigentlich dafür sorgen soll, dass keine LKW durch die Straße rollen. Blöd nur, dass die Straße nun so eng ist, dass sogar Kleinwagen kaum noch problemlos durchfahren können. Welcher kleine Fehler die Autofahrer in den Wahnsinn treibt und ob es nach 10 Jahren endlich Hoffnung auf eine Lösung gibt, zeigt RTL-Reporter Dan Farrington im Video. (xha/mna)