Missgeschick auf dem Arbeitsweg

Britin fährt auf Fähre - statt über eine Brücke!

Britin fährt auf Fähre - statt über eine Brücke Missgeschick auf dem Arbeitsweg
00:42 min
Missgeschick auf dem Arbeitsweg
Britin fährt auf Fähre - statt über eine Brücke

30 weitere Videos

Eigentlich wollte Sophie Montague auf ihrem Arbeitsweg lediglich einen Fluss überqueren. Bis zuletzt ging sie davon aus, eine Brücke befahren zu haben. Später stellte sich heraus, dass die junge Britin sich auf einer Fähre befand.

So schnell kann es gehen. Einen Moment nicht aufgepasst und schon ist man falsch abgebogen. Das wird sich die britische Radiomoderatorin Sophie Montague wohl auch gedacht haben. Auf ihrem Arbeitsweg wollte sie die Themse mit ihrem Auto überqueren. Doch statt auf einer vollbefahrenen Brücke, landete die junge Britin auf einer Autofähre.

Offenbar konnte Montague die Situation selbst kaum fassen und griff kurzerhand zu ihrem Smartphone, um die Situation zu filmen. Das Video wurde mittlerweile millionenfach geklickt. Für die Radiomoderatorin war es immerhin eine Abwechslung. Sie genoss die Bootsfahrt.