Für den guten Zweck

97-Jährige sammelt im Gehen Spenden

16. Juni 2021 - 18:03 Uhr

Marietheres Wübken ist Nottulns wohl älteste und zielstrebigste Spaziergängerin. Die 97-Jährige will 100 Kilometer in vier Wochen gehen und damit so viel Geld wie möglich sammeln. Rund 40.000 Euro sind schon zusammengekommen. Die werden an die Organisation "Mary's Meals" gespendet.

Neun Cent pro Mahlzeit

Die Hilfsorganisation finanziert unter anderem Nahrungsmittel in Drittweltländern wie beispielsweise Sambia. Neun Cent kostet eine Mahlzeit - für 18,30 Euro wird ein Kind ein Jahr lang satt, so die Organisation. Marietheres wollte ursprünglich Mahlzeiten für 100 Kinder finanzieren, jetzt sind es umgerechnet schon über 2000.

Auch interessant