Der Kürbis kann mehr als nur Suppe

Kennen Sie schon diese ausgefallenen Kürbis-Rezepte für den Herbst?

Ja, es gibt mittlerweile sogar Kürbis-Secco!
Ja, es gibt mittlerweile sogar Kürbis-Secco!
© Eldagser Hoflieferant

01. Oktober 2021 - 16:32 Uhr

Wie wäre es mal mit Kürbis-Frischkäse oder Bratkürbis?

Die Kürbissaison ist eröffnet! Und für alle, die in diesem Jahr mal etwas Anderes als Kürbissuppe auf den Tisch bringen wollen, hat Maren Jänsch aus dem niedersächsischen Eldagsen raffinierte, aber einfache Rezepte. Seit 12 Jahren baut die Landwirtin auf dem Familienbetrieb "Eldagser Hoflieferant" 100 verschiedene Kürbissorten an – da ist für jeden was dabei! Neben Kürbis-Secco und Kürbis-Bier bietet sie noch bis Mitte November auch eine Vielzahl von Leckereien in ihrem Hofladen an. Maren hat uns ihre Top 3 der Kürbis-Rezepte verraten. Also: Schürze an und los geht es!

Kürbis-Frischkäsecreme

Kürbis-Frischkäsecreme
Die Kürbis-Frischkäsecreme sieht einfach lecker aus!
© Eldagser Hoflieferant

Zutaten für 4 Personen:

  • 650 g Hokkaido-Kürbis
  • 200 g Frischkäse
  • 40 g Cashewkerne
  • etwas Milch
  • 2 EL Olivenöl
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • Salz und Pfeffer

So wird's gemacht:

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:
  1. Backofen auf 220° C vorheizen.
  2. Kürbis in 2,5 cm dicke Scheiben schneiden, in eine Form legen, mit Öl bestreichen und Salz und Pfeffer würzen.
  3. Etwa 45 Minuten im Ofen rösten.
  4. Nachdem der Kürbis abgekühlt ist, den Kürbis mit einer Gabel zu Mus zerdrücken.
  5. Frischkäse, etwas Milch und den Knoblauch dazugeben.
  6. Ca. 30 Minuten kalt stellen und mit Baguette servieren.

Überbackener Spaghetti-Kürbis

Herbstzeit ist Kürbiszeit! Und es gibt nicht nur "den einen" Kürbis!
Auch mit Käse verträgt sich der Kürbis sehr gut!
© Eldagser Hoflieferant

Zutaten für 4 Personen :

  • Spaghetti-Kürbis, etwa 2 kg Gewicht
  • 150 Gramm Mascarpone mit Gorgonzola

  • 50 Gramm Parmesan

  • Öl zum Einfetten

  • Salz, Pfeffer und Salbei

So wird's gemacht:

  1. Backofen auf 220° C vorheizen.

  2. Den Kürbis quer in 2 cm dicke Scheiben schneiden und entkernen

  3. Die Kürbisscheiben im Wasserdampf 15 Minuten garen.

  4. Mascarpone zerbröseln und mit fein geriebenem Parmesan vermengen.

  5. Eine Auflaufform einfetten, den Kürbis in die Form legen und mit Salz, Pfeffer und Salbei würzen.

  6. Die Käsemasse auf dem Kürbis verteilen

  7. Etwa 13 Minuten im Ofen backen

Tipp:

Zum überbackenen Spagetti-Kürbis passen gebratenes Schweinefilet und Weißbrot.

Kürbis-Bratkartoffeln

Kürbis-Bratkartoffeln
Wie wäre es mal mit "Bratkürbissen" satt Bratkartoffeln?
© Eldagser Hoflieferant

Zutaten für 4 Personen :

  • 6 Jack Be Little-Kürbisse
  • Nach Bedarf Zwiebeln und Speck
  • Öl zum Braten
  • Salz und Pfeffer

So wird's gemacht:

  1. Kürbisse halb aufschneiden und Kerne entfernen, die Schale kann mitgegessen werden.
  2. Kürbisse in Scheiben schneiden.
  3. Wenn gewünscht, Zwiebeln in Würfel schneiden und mit dem Speck kurz anbraten.
  4. Den Kürbis, wie Kartoffeln, zu den Zwiebeln und dem Speck geben und in der Pfanne goldbraun braten.

(mup)