Horror-Fund in Glückstadt

Spaziergänger entdecken im Wasser treibende Frauenleiche im Hafen

Im Hafenbecken von Glückstadt wurde eine Leiche gefunden. (Symbolbild)
Im Hafenbecken von Glückstadt wurde eine Leiche gefunden. (Symbolbild)
Pixabay

Schockmoment für Spaziergänger in Glückstadt: Auf ihrer Runde entlang des Binnenhafens entdeckten sie am Donnerstagvormittag eine Leiche an der Wasseroberfläche. Umgehend alarmierten sie die Feuerwehr.

Leiche könnte seit Tagen vermisste Frau sein

Die Einsatzkräfte trafen gegen 12 Uhr am Fundort ein, schnell gab es die traurige Gewissheit: Für die Person im Wasser kam jede Hilfe zu spät. Mit einem Rettungshaken zogen die Feuerwehrmänner den Leichnam an die Hafentreppe, ehe dieser mithilfe eines Schlauchbootes, einer Drehleiter und einer Schleifkorbtrage an Land gehoben wurde. „Die Leiche ist vermutlich heute Morgen im Binnenhafen aufgetaucht. Es könnte sich um eine 69-jährige Frau aus Glückstadt handeln, die seit Freitag vermisst wird und die wir seit Silvester suchen“, bestätigte Sönke Rix von der Feuerwehr Glückstadt im Gespräch mit RTL. Die weiteren Ermittlungen wurden von der Kriminalpolizei Itzehoe übernommen. (hzi)