Konfettiregen für Alonso

Vettels Geburtstags-Überraschung geht nach hinten los

Fernando Alonso und Sebastian Vettel.
Fernando Alonso und Sebastian Vettel.
© Imago Sportfotodienst

29. Juli 2021 - 17:30 Uhr

Alles Gute - zack, buff!

Zum 40. (!) Geburtstag von F1-Haudegen Fernando Alonso hatte sich Sebastian Vettel eine Überraschung ausgedacht. Auf der gemeinsamen Pressekonferenz zum Ungarn-GP zündete er hinterrücks ein Konfetti-Feuerwerk – der Spaß ging allerdings nach hinten los, im wortwörtlichen Sinne.

"Oh nein!"

Plötzlich knallte es: Vettel zündete für seinen alten Rivalen die bunte Konfetti-Kanone. Der Spanier zuckte kurz zusammen, prustete dann los.

Vor allem weil der Konfettiregen in die falsche Richtung sprühte, Vettel hatte das Geburtstag-Gadget falsch herum gehalten. Der viermalige Weltmeister nahm es mit Humor, lachte den Fauxpas weg. "Ich dachte, es kommt von dieser Seite raus", sagte er grinsend. "Oh nein", kommentierte er weiter und schüttete die restlichen Konfetti auf Alonso.

Der nun 40-Jährige offenbarte Weitsicht: "Deswegen habe ich die Stühle getauscht." Wie auch immer: Happy Birthday, Fernando Alonso! (msc)

Auch interessant