F1-Kolume "Be-Reichert" zum Großen Preis der Türkei

Sturkopf Lewis Hamilton: "Hat sich Platz 5 selbst zuzuschreiben"

11. Oktober 2021 - 13:01 Uhr

Verkorkstes Wochenende für Vettel

Heiß, heißer, Formel-1-WM-Kampf 2021! Am Ende des Großen Preis der Türkei verteilt unser Reporter Peter Reichert in seiner Kolumne aber weder dem Zweitplatzierten Max Verstappen noch Lewis Hamilton nach seiner Aufholjagd die Note 1. Stattdessen gibt er den beiden WM-Rivalen und ihren Teams Red Bull und Mercedes Hausaufgaben mit auf den Weg nach Austin. Dass er Sebastian Vettel, der hinten im Mittelfeld "herumdümpelte" und vom "Mut der Verzweiflung" getrieben auf die Trockenreifen wechselte, ebenfalls kein positives Istanbul-Zeugnis ausstellen kann? Wenig überraschend. Dafür liefert er klare Meinung: Reicherts schonungslose Bilanz für den Aston-Martin-Piloten, weshalb sich Red Bull für den Saison-Endspurt Sorgen machen muss und warum er die Schuld für das verpasste Podium von Hamilton klar beim Briten selbst sieht – oben im Video.