Flic Flac ist wieder da!

Neustart nach Corona-Zwangspause in Duisburg

06. Juli 2021 - 18:23 Uhr

Der etwas andere Zirkus will sesshaft werden. 

Auf dem ehemaligen Loveparade-Gelände in Duisburg will sich das NRW-Unternehmen jetzt eine dauerhafte Homebase schaffen. Zentral gelegen zwischen Autobahn und Hauptbahnhof hofft die Zirkusfamilie auf viele Besucher aus dem ganzen Land. Dabei sind die Schatten der Vergangenheit allen bewusst: Vor elf Jahren fand hier die Loveparade statt. Aber der Zugangstunnel war für die Besuchermassen viel zu eng. In einer Massenpanik starben 21 Menschen. Das Gedenken an sie will niemand verdrängen, aber das Gelände des alten Güterbahnhofs von Duisburg soll bald auch wieder ein Ort der Freude sein können.

Auch interessant