Er hat ihr das Leben gerettet

Therapiehund Digby aus Großbritannien bewahrt Frau vor Suizid

Therapiehund Digby  ist ein echter Held!
Therapiehund Digby ist ein echter Held!
© DPA PA

18. Juni 2021 - 16:01 Uhr

Frau wollte von der Brücke springen

Digby, der flauschige braune Labradoodle aus der britischen Region Devon, gilt mittlerweile als Bonus-Mitglied der örtlichen Feuerwehr: Schon oft war er als Therapiehund für die Feuerwehrleute im Einsatz, um bei der Bewältigung von Traumata während Therapiesitzungen auszuhelfen.

Auch am Dienstag konnte er wieder zeigen, wie wichtig er für das Rettungsteam ist, denn: Ihm ist es zu verdanken, dass eine Frau, die sich auf einer Autobahnbrücke der M5 das Leben nehmen wollte, gerettet werden konnte. Aber wie hat er das geschafft?

Labradoodle Digby kann Situation entschärfen

Das "Devon and Somerset Fire and Rescue Team" kam am vergangenen Dienstag der Polizei bei einem Einsatz zur Hilfe, als die Situation auf einer Autobahnbrücke nähe Exeter zu eskalieren drohte: Eine Frau hatte vor, sich das Leben zu nehmen. Umgehend wurde Digby von den Feuerwehrleuten zum Begleiten und "Entschärfen" angefordert.

Mit Erfolg: Als die süße Fellnase eintraf, schien die Frau ihre Aufmerksamkeit sofort auf den Hund zu verlagern. Die Mitglieder des Rettungsteams konnten sie daraufhin in ein Gespräch über Digby verwickeln und erzählten ihr von der Rolle des Hundes im Dienst. Als sie daraufhin gefragt wurde, ob sie den Labradoodle kennenlernen und streicheln wolle, willigte die Frau ein, wie "Devon Live" berichtet. Sie müsse lediglich über das Geländer zurückkommen, was sie auch tat. Und damit war sie gerettet! Die Frau wird nun von Fachleuten für psychische Gesundheit betreut.

Nach dem Vorfall stehen für Digby auf jeden Fall jede Menge Leckerlis zur Belohnung bereit. Auf Facebook wird er darüber hinaus von einem Sprecher des "Devon and Somerset Fire and Rescue Service" – also quasi von einem seiner Kollegen – gelobt. (vdü)

Lese-Tipp: OP-Rechnung zu hoch! Junge verkauft Pokémon-Karten für seinen kranken Hund

Wichtige Kontakte für Betroffene

Wer von Depressionen oder anderen psychischen Problemen betroffen ist, findet hier erste wichtige Kontakte, um Hilfe zu bekommen.

Auch interessant