User feiern den "legalen" Graskonsum

Feldhasen-Paar besucht die Polizei Ludwigsburg - mitten in der Stadt!

Ein Feldhasen-Paar besucht die Polizei Ludwigsburg
Ein Feldhasen-Paar besucht die Polizei Ludwigsburg
© Polizei Ludwigsburg

30. Juli 2021 - 16:32 Uhr

Zwei Hasen sitzen auf der Wiese vor dem Polizeipräsidium Ludwigsburg

Normalerweise muss sich die Polizei in Ludwigsburg mit Unfällen und Verbrechen befassen. Auf ihrer Facebook-Seite haben die Ordnungshüter den Überraschungsbesuch eines Hasenpaares mit einem lustigen Post kommentiert. Dafür werden die Polizeibeamten von ihren Followern jetzt gefeiert.

Polizei Ludwigsburg macht Foto zur Beweissicherung

Sie seien etwas überrascht über die neuen Nachbarn, schreibt die Polizei Ludwigsburg über den ungewöhnlichen Besuch, Schließlich befände sich ihr Polizeipräsidium mitten in der Stadt, umgeben von jeder Menge Unternehmen und Verwaltungsgebäuden.

Trotzdem habe ein Feldhäschen-Paar den Weg auf die Wiese vor dem Polizeigebäude gefunden, um dort ihr Abendessen zu knabbern. "Hätte unsere Kollegin von der Kriminaltechnik keine Bilder gemacht (fotografische Beweissicherung) hätten wir es vermutlich gar nicht geglaubt", heißt es in dem Facebook-Post weiter.

Follower feiern Polizei Ludwigsburg für den Facebook-Post

"Ob unsere Polizeihunde auf der anderen Seite des Zauns die hungrigen Gäste bemerkt haben, ist nicht bekannt", erklären die Gesetzeshüter abschließend noch. Soviel Humor kommt bei den Bürgern der Stadt offensichtlich gut an. "Bei einer so tollen Bewachung kann man doch nur das Abendessen in Ruhe knabbern", heißt es in einem der Kommentare. Ein anderer schreibt, "Besser Langohren als Langfinger". Und auch ironische Antworten bleiben natürlich nicht aus. "Das ist wenigstens legales Gras". (rra)