Jetzt spannen sie sogar die echte Polizei ein!

Falsche Polizisten: Die Betrüger haben eine neue Masche

Die neue Masche der falschen Polizisten Vorsicht, Trickbetrüger!
09:10 min
Vorsicht, Trickbetrüger!
Die neue Masche der falschen Polizisten

30 weitere Videos

Kriminelle Banden haben es auf Senioren abgesehen

Es ist eine besonders skrupellose Betrugsmasche: Trickbetrüger geben sich als Polizisten aus, um Senioren auszurauben – und dafür spannen sie nun sogar die echte Polizei ein! Die Kriminellen rufen selbst die Polizei und melden verdächtige Personen in der Nachbarschaft ihres Opfers. So stellen sie sicher, dass das Opfer einen Streifenwagen aus dem Fenster sieht. Die Verbrecher-Banden behaupten dann, dort ihre Kollegen seien bereits unterwegs. RTL-Reporter Torsten Misler hat Kontakt zu einem Informanten, der ihn auf die Spur des kriminellen Clans führt. Wer sind die Drahtzieher hinter der Abzocke? Auf welche Hinweise Torsten Misler bei seiner Recherche gestoßen ist, sehen Sie im Video.

Betrug am Telefon: Kriminelle nutzen 110 als Fake-Nummer

Bereits seit Monaten geben sich Kriminelle am Telefon als Polizisten aus und warnen vor angeblichen Einbrecherbanden, die in der Nachbarschaft ihr Unwesen treiben sollen. Auf den Telefon-Displays der ahnungslosen Opfer, meist Rentner, wird die 110 angezeigt. Denn die Kriminellen hacken sich von der Türkei aus in die Telefonnummerübermittlung ein. Die Opfer werden angehalten, Schmuck, Geld und andere Wertsachen an die Polizei zu übergeben. Ein angeblicher Beamter holt diese ab und behauptet, sie in Sicherheit zu bringen.

Die Polizei weist jedoch ausdrücklich darauf hin: Von der Sammelnotrufnummer 110 kann man nicht angerufen werden.

TVNOW: Tamer Bakiner - Der Wahrheitsjäger: Undercover im Callcenter der falschen Polizisten

Bereits vor einigen Monaten hatte sich der Privatermittler Tamer Bakiner für RTL undercover in eine Betrüger-Bande in der Türkei eingeschleust, um ihre fiesen Machenschaften aufzudecken. Daraufhin konnte die Polizei 45 Festnahmen durchführen. Doch das Netzwerk soll aus bis zu 500 Kriminellen bestehen. Sehen Sie hier die zweite Folge von „Tamer Bakiner – Der Wahrheitsjäger: „Undercover im Callcenter der falschen Polizisten“.