Abschied vom Natur-Look

Ex-Bachelorette Gerda Lewis: Hello again! Die Extensions sind zurück

Ex-Bachelorette Gerda Lewis war schon wieder beim Friseur
Ex-Bachelorette Gerda Lewis war schon wieder beim Friseur
© TVNOW/Arya Shirazi

17. April 2021 - 11:11 Uhr

Gerda Lewis ist wieder die Alte

Lange hat Ex-Bachelorette Gerda Lewis es nicht mit ihrem Long-Bob ausgehalten. Erst Anfang März hat sich die Blondine von ihren Extensions verabschiedet – jetzt war sie schon wieder beim Friseur. Und wer hätte das gedacht? Die gewohnte lange Wallemähne ist zurück. Gerda trägt nun wieder ihre geliebten Haarverlängerungen.

Gerda Lewis ist "so happy" mit ihrem neuen alten Look

Ihre "Haar Tranformation" zeigt Gerda ihren Fans mit einem Instagram-Clip. Erst gibt es eine frische Blondierung, dann kommen die Haarverlängerungen wieder dran. Mit dem Ergebnis ihrer Verwandlung ist Gerda "so happy".

Vielen ihrer Follower gefällt sie mit künstlichem Haar richtig gut. Einige finden Gerda mit ihrem Natur-Haar aber besser: "Man sieht immer direkt, dass es nicht die eigenen Haare sind, find ich persönlich nicht so schön" heißt es da in den Kommentaren. Der Long-Bob habe Gerda auch ziemlich gut gestanden: "Kurz war besser, aber jeder wie er sich wohlfühlt".

Offenbar fühlt sich Gerda mit Extensions tatsächlich am besten. Während des Lockdowns im Herbst 2020 konnte auch die Ex-Bachelorette nicht zum Friseur. Ihre Natur-Haare sahen für sie "wie von Mäusen angefressen" aus. Anfang des Jahres zeigte sie sich erneut kurz mal ohne Extensions, im März gab es dann den Long-Bob. Der gefiel ihr eigentlich von Tag zu Tag besser – ist jetzt aber doch wieder Geschichte.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Video: So sah Gerda mit Long-Bob aus

Ganz ohne die Hilfe vom Friseur geht es nicht

Ganz ohne künstliche Hilfe ging es aber auch bei Gerdas Long-Bob nicht. Ihren Trick mit Bondings verrät Gerda im Video oben.