Sie können einfach nicht ohneeinander!

Wer adoptiert dieses unzertrennliche Katzen-Trio?

Dieses Katzen-Trio sucht ein neues Zuhause.
Dieses Katzen-Trio sucht ein neues Zuhause.
© Sylvia Hemmerling / Tierheim Bergheim

26. August 2021 - 12:00 Uhr

Drei Katzen auf einmal sind schwer zu vermitteln

Elliot, Penelope und Teufel sind ein unschlagbares Trio – doch leider finden sich kaum potenzielle Besitzer, die die drei Katzen bei sich aufnehmen wollen. Eine Katze? Kein Problem für echte Tier-Freunde. Zwei Katzen? Kriegt man auch irgendwie unter. Aber bei drei Miezen gestaltet sich das Ganze schon schwieriger… Deswegen haben die Kätzchen aus dem Tierheim Bergheim ein Problem: Sollen sie sich lieber aufteilen oder weiter geduldig auf eine mögliche Adoption warten?

Das Katzen-Trio zu trennen, wäre einfach zu schade

So sieht echter Familienzusammenhalt aus! Kater Elliot und seine beiden Mädels, Penelope und Teufel, sind einfach unzertrennlich. Gemeinsam kamen sie im Tierheim Bergheim an, gemeinsam sollten sie es auch wieder verlassen – vorausgesetzt es lässt sich ein neuer Besitzer finden, der gleich drei Miezen auf einmal adoptieren möchte. Denn: "Das Trio ist nur schwer voneinander zu trennen", erzählt Tierheim-Sprecherin Sylvia Hemmerling im Gespräch mit RTL. Und mal ehrlich, wenn man in diese süßen Gesichter guckt, möchte man den etwa zweijährigen Stubentigern dieses Schicksal doch auch irgendwie verwehren, oder? Na, wer sehnt sich nach felligem Familienzuwachs, wer hat bei sich Platz für drei Fressnäpfen? Laut Instagram-Profil des Bergheimer Tierheims brauchen sie darüber hinaus auch gar nicht viel, um glücklich zu sein: Da sie Hauskatzen sind, benötigen sie keinen Freigang – nur ein gesicherter Balkon wäre toll. (vdü)

Lese-Tipp: Gemeinsamer Lebensabend: Seniorin adoptiert Tierheim-Opi Rocky