Geld weg, Ware nie geliefert

Ebay und Ebay Kleinanzeigen: Achtung vor dieser Betrugsmasche!

27. Juli 2020 - 16:33 Uhr

Pakete kommen trotz Tracking-Nummer nie an

Dem Anschein nach läuft zunächst alles völlig seriös ab: Ein teures Produkt wird deutlich günstiger bei Ebay oder Ebay Kleinanzeigen angeboten. Der Käufer zahlt, der Verkäufer schickt als Bestätigung eine DHL-Nummer zur Sendungsverfolgung. Doch diese ist manipuliert – und der Käufer wartet monatelang vergeblich auf sein Paket, während dieses pausenlos durch ganz Deutschland irrt. Auch Dirk Stolpe aus Bremen wurde von den Betrügern abgezockt.

Wie diese arbeiten und was unsere Reporterin auf der Suche nach seiner Sendung – ein teures Gerät zur Schmerzlinderung für seine kranke Frau – herausfindet, sehen Sie im Video.

Vermeintliches Schnäppchen entpuppt sich als heiße Luft

Dirk Stolpes Frau leidet seit einer Operation am Bauch an starken Schmerzen. Eine spezielle Therapiematte für rund 4.000 Euro könnte ihr Linderung verschaffen, doch die wird von der Krankenkasse nicht bezahlt. Stolpe ersteigerte das Gerät deshalb für rund 1.000 Euro bei Ebay, doch bis heute hat er weder die Matte noch sein Geld je wiedergesehen.

Stolpe wendet sich sowohl an Ebay als auch an DHL – ohne Erfolg. Denn was aussehen soll wie ein Fehler des Versandunternehmens, ist in Wirklichkeit eine Betrugsmasche: Statt der teuren Ware schickt der angebliche Verkäufer ein Paket mit wertlosem Inhalt und manipulierter Tracking-Nummer los – wohin die Sendung eigentlich geschickt werden soll, kann so nicht mehr nachvollzogen werden.

Täter konnte nicht ermittelt werden

Auch Polizei und Staatsanwaltschaft sind offenbar machtlos. Dirk Stolpe erstattet Anzeige, doch nach sechs Wochen kommt die Antwort: Laut dem Schreiben sei das Ebay-Konto "ausschließlich zur Begehung von Straftaten eröffnet worden", der dafür verwendete Personalausweis gefälscht. Das Verfahren sei jedoch eingestellt worden, da es nicht möglich sei, einen Täter zu ermitteln.

Unsere Reporterin Verena Flosmann versucht trotzdem, den Tätern auf die Spur zu kommen – und findet zahlreiche andere Betrugsopfer. Sie haben teure technische Geräte wie etwa eine Digitalkamera per Vorkasse auf Ebay Kleinanzeigen gekauft, warten jedoch wie Stolpe bis heute auf die Lieferung. Alle berichten, dass die Kommunikation nach dem ersten Kontakt vom Verkäufer sofort auf E-Mail oder Whatsapp verlagert wurde. Auch sie erhielten nach der Bezahlung schnell eine Nummer zur Sendungsverfolgung, aber das Paket konnte nie zugestellt werden.

Sicher online shoppen: Das sollten Sie beachten!

Wie DHL uns mitteilt, arbeite man bereits mit der Polizei zusammen, um die Betrugsmasche aufzuklären. Seinen Kunden rät das Unternehmen, bei Privatkäufen im Internet erst bei Aushändigung der Sendung zu bezahlen, zum Beispiel per Nachnahme.

Und auch sonst gibt es einige Regeln, die Sie für einen sicheren Einkauf bei Online-Kleinanzeigen und Co. beachten sollten. Hier haben wir die wichtigsten für Sie zusammengestellt.

Wie Sie außerdem abseits von Ebay sowohl günstig als auch sicher online shoppen, erklären wir hier.