Tape-Tanga und Prickelbrause inklusive

Transsexuelle Dolicha Grey zieht eine feuchtfröhliche Show ab

22. Januar 2020 - 9:57 Uhr

50 Shades of Dolicha Grey

Dolicha Grey hat nicht die beste Stimme – und das weiß die transsexuelle Frau auch. Deshalb will sie bei "Deutschland sucht den Superstar" einfach nur eine richtig geile Show abziehen: Tape-Tanga und Schampus für die DSDS-Jury inklusive. Wobei Dolicha sich während ihrer Performance auch gerne mal selbst ein Schlückchen gönnt. Ihre verrückte Performance zu Katja Krasavices Trash-Hit "Doggy" zeigen wir im Video.

DSDS-Kandidatin auf dem Weg zur Frau

Halbnackt und nur in einen dunkelbraunen Kunstpelz gehüllt tritt Dolicha Grey vor Dieter Bohlen, Pietro Lombardi, Oana Nechiti und Xavier Naidoo. Die geschlechtsangleichende Operation hat die DSDS-Kandidatin noch vor sich. Trotzdem schämt sie sich nicht für ihren Körper und gibt bei ihrem Casting-Auftritt ordentlich Gas. 
​Aber ein hoher Entertainment-Faktor allein reicht leider nicht, um bei DSDS weiterzukommen. Mit vier "Nein"-Stimmen wackelt Dolicha Grey aus dem Studio – jedoch nicht ohne einen lieben Rat an die Juroren: "Überanstrengt euch nicht, Schatzis!" Schön, wenn die Kandidaten sich um unsere Jury sorgen.  

Die beliebtesten Videos zu DSDS 2020

„Deutschland sucht den Superstar“ bei TVNOW sehen

Übrigens: Die sechste Folge von "Deutschland sucht den Superstar" gibt es zum nachträglichen Abruf bei TVNOW.