„Halt den Mund und halt dich raus!“

Im DSDS-Recall: Bei Lydia Kelovitz und Lorna Hysa fliegen die Fetzen

22. Februar 2020 - 14:39 Uhr

Zickenkrieg im Südafrika-Recall

Lydia Kelovitz und Lorna Hysa sind nicht nur beide blond, sondern auch echte Performance-Granaten. Während Paradiesvogel Lydia auf ausgefallene Outfits und schockierende Darbietungen setzt, zeigt sich Lorna gerne sexy. Doch wo so viel Power und Individualität aufeinandertreffen, kann's auch mal krachen. Und genau das ist im Auslandsrecall von "Deutschland sucht den Superstar" der Fall. Die beiden DSDS-Diven landen in einer Gruppe und geraten bei den Songproben heftig aneinander. Wir zeigen den Zickenzoff im Video.

DSDS-Kandidatin Vanissa Toufeili zwischen den Stühlen

Erst wird eine Voodoo-Puppe gebastelt, die DSDS-Juror Pietro Lombardi ähnlich sieht, und dann gibt's auch noch Stress. Das kann einem echt nur mit crazy Lydia passieren. Als Lorna und Vanissa Toufeili für ihren zweiten Auftritt in Südafrika üben wollen, hat Lydia nämlich so gar keinen Bock. Doch das kann Lorna nicht auf sich sitzen lassen. Und Vanissa? Die steht zwischen den Stühlen. Können sich die Mädels in der verzwickten Situation überhaupt noch zusammenraufen? Das zeigen wir am Samstag, den 22. Februar, ab 20:15 Uhr bei "Deutschland sucht den Superstar".

DSDS bei TVNOW streamen

In der TVNOW-Doku "DSDS Recall extrem: Backstage beim Auslands-Recall" schauen wir in Südafrika hinter die Kulissen.

Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt's DSDS auch im Livestream und zum nachträglichen Abruf bei TVNOW.