Dschungelcamp 2016: Helena Fürst, Menderes Bagci & Co. erhalten rührende Post von ihren Liebsten

29. Januar 2016 - 16:18 Uhr

Aufmunternde Worte und Liebesbotschaften für die Dschungelcamper

In alter Tradition bekommen die Bewohner bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" Post von ihren Liebsten geliefert – so auch im Dschungelcamp 2016. Und die enthalten neben dem ein oder anderen Lacher und vielen aufmunternden Worten vor allem berührende Liebesbotschaften.

Bei Brigitte Nielsen fließen die Tränen, als sie einen Brief ihres Mannes bekommt
Auch Brigitte Nielsen ist berührt, als sie einen Brief ihres Mannes erhält.
© RTL

Im Dschungelcamp 2016 gibt es am Abend Post von den Liebsten für die sieben verbliebenen Stars. Menderes Bagci bekommt aufmunternde Worte von seinen Manager und freut sich total darüber. So viel gute Gefühle und Unterstützung geben dem Dschungelcamp-Kandidaten sicher viel Kraft. Ganz anders klingt das in dem Brief an Jürgen Milski, der von seinem besten Freund kommt. Thorsten Legat darf diesen vorlesen: "Hallo du hässlicher Suppenkasper! So wie du aussieht, musst du im Fitnessstudio wieder ganz von vorne anfangen, du Hungerhaken", steht da geschrieben und das führt wenig überraschend zu großem Gelächter.

So richtig emotional wird es dagegen bei Helena Fürst. Menderes liest den Brief vor und Helena weint vor Rührung. Jürgen Milski liest den Brief von Nathalie Volk vor, der von ihrer Mutter kommt: "Liebe Nathalie, ich bin sehr stolz auf dich, ich bin glücklich, dass ich eine so schöne und kluge Tochter habe. Bleib wie du bist." Nathalie ist tief gerührt.

Sophia Wollersheim hat Post von ihrem Mann Bert bekommen und auch er sendet eine Liebesbotschaft. Helena Fürst liest vor: "Hallo Liebling, Gott sei Dank ist die Hälfte der Zeit rum, denn ich vermisse dich tierisch", fängt der Brief an und Sophia Wollersheim bekommt schon ein wenig feuchte Augen.

Motivierende Worte an Thorsten Legat

Weiter geht es mit den Briefen der Liebsten für die Dschungelcamp-Kandidaten. Nathalie Volk liest den Brief an Brigitte Nielsen vor. Der kommt natürlich von ihrem Mann Mattia: "Dieses Jahr feiern wir unseren zehnten Hochzeitstag und niemals hätte ich gedacht, dass ich einmal diesen Menschen finden würde, den ich bedingungslos liebe." Brigitte Nielsen ist sehr ergriffen.

Thorsten Legats Frau Alexandra hat auch ein paar sehr rührende Zeilen an ihren Mann verfasst und Jürgen Milski darf vorlesen: "Hallo mein Schatz, zuerst das Wichtigste: Bei den Jungs ist alles in bester Ordnung. Mach einfach so weiter und bleib wie du bist. Für mich warst du schon vorher mein Dschungelkönig." Da kann sich auch der harte Legat nicht mehr zurückhalten und muss einmal ganz tief schlucken.