Spoiler bei „Alles was zählt“

Drama bei AWZ: Nathalie eingesperrt - kann die Hochzeit stattfinden?

10. August 2020 - 11:30 Uhr

Kann Chiara die Ehe der beiden verhindern?

Es ist schlimm genug. Über dem Tag, der für die meisten zum schönsten Tag im Leben wird, hängt bei Nathalie Reichenbach (Amrei Haardt) und Maximilian von Altenburg (Francisco Medina) eine dicke dunkle Wolke. Sie plagt die Schuld am Tod von Niclas Nadolny. Und er sitzt dafür im Gefängnis. Doch es kommt noch schlimmer. Als Rache für den Tod ihres Vaters versucht Chiara (Alexandra Fonsatti), die Hochzeit noch kurz vorher zu sabotieren. Im Video zeigen wir, wie sie das anstellt und dass sie dabei keinerlei Hemmungen hat.

Nathalie und Maximilian – eine Beziehung mit Zukunft?

Gegensätze ziehen sich an. So ist es wohl auch im Falle von "Bad Boy" Maximilian und Krankenschwester Nathalie. Die Beziehung der beiden ist geprägt von einem ständigen Auf und Ab. Und doch sind sie schicksalhaft verbunden. Nach dem Totschlag an Chiaras Vater nimmt Maximilian Nathalies Schuld auf sich und geht für sie ins Gefängnis. Verurteilt zu 12 Jahren. Aus Rücksicht zu Nathalie beendet er ihre Beziehung. Doch Nathalie sieht das anders, will ihn sogar heiraten und macht ihm einen digitalen Antrag. Maximilian lehnt ab – und bittet sie wenig später seinerseits um das Jawort.

Happy End oder Katastrophe?

Endlich scheint Nathalies und Maximilians Liebe also wieder unter einem guten Stern zu stehen. Oder doch nicht? Zumindest nicht, wenn es nach Niclas' Tochter Chiara ginge.

Ob sie die Hochzeit im letzten Moment tatsächlich noch verhindern kann, das gibt es am 14. August im TV, oder schon jetzt auf TVNOW zu sehen. 

AWZ auf TVNOW anschauen

Aktuelle Folgen von AWZ gibt es bis zu sieben Tage vor TV-Ausstrahlung auf TVNOW zu sehen. Dort stehen auch ältere Folgen zum Abruf bereit.