RTL News>Verbrauchertests>

Diese Amazon-Nachricht ist Betrug - Verbraucherzentrale warnt vor Phishing-Emails

Verbraucherzentrale warnt vor Phishing-Mail

Achtung, diese Amazon-Nachricht ist Betrug

Betrüger versenden im Namen von Amazon derzeit Phishing-Mails.
Betrüger versenden im Namen von Amazon derzeit Phishing-Mails. (Symbolbild)
imago

Fast jeder hat ein Amazon-Konto. Genau deshalb ist der US-Versandriese auch ein beliebtes Ziel für Betrüger. Wer aktuell eine vermeintliche E-Mail von Amazon zu Konto-Anmeldungen und Kennwortfehlern erhalten hat, sollte besser zweimal hinschauen. Denn: Betrüger verschicken derzeit vermehrt solche Phishing-Emails, wie die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen warnt. Damit wollen die Betrüger das Konto übernehmen und an die Kontaktinformationen gelangen. Was müssen Amazon-Kunden jetzt wissen?

Betrug auf Amazon: Diese Phishing-Mails sollten Sie ignorieren

Die Amazon-Betrüger versenden derzeit im Namen des Onlinehändlers Warnungen zum Kunden-Konto. Amazon habe festgestellt, dass „mehrere Kennwortfehler“ bei Anmeldeversuchen aufgetreten sind. Dafür sollen die Kunden die Kontoinformationen erneut bestätigen, klärt die Verbraucherzentrale auf. „Wenn dies nicht bis zum 02.06.2022 abgeschlossen ist, müssen wir Ihr Konto auf unbestimmte Zeit sperren, da es möglicherweise für betrügerische Zwecke verwendet wurde“, so die vermeintliche Nachricht vom Online-Händler.

Sollten Sie eine E-Mail dieser Art bekommen haben, klicken Sie keinesfalls auf den Button „Konto sperren“. Hinter solchen Links verstecken sich oft gefälschte Formulare. Ihre Daten könnten darüber direkt an die Betrüger weitergeleitet werden.

Wie sollten Sie mit dieser Phishing-Mail umgehen? „Wie immer bei Phishing-Mails empfehlen wir dem beigefügten Link nicht zu folgen und die Mail unbeantwortet in den Spam-Ordner zu verschieben“, empfiehlt auch die Verbraucherzentrale. Wer sich bei einer E-Mail unsicher ist, sollte sich besser über die offizielle Amazon-Website in das Konto einloggen. Neben Amazon ist derzeit auch die Verkaufsplattform Vinted von einer Betrugsmasche betroffen. (jaw)

Lese-Tipp: Sicher online einkaufen: Wie Kreditkarten vor Betrug und Schäden schützen