16. März 2017 - 15:29 Uhr

Die letzten drei Ladys überlegen sich Dates für Sebastian

Bisher hat ER die Ladys immer auf Dates eingeladen, aber dieses Mal dürfen SIE ihn überraschen: In der siebten Woche bei "Der Bachelor" 2017 gibt es ein Highlight für Sebastian, was es so noch nie gab. Die letzten drei Frauen, die im Rennen um sein Herz und eine Rose sind, dürfen sich ein Date für ihn überlegen. Dabei legen sich Erika, Clea-Lacy und Viola ordentlich ins Zeug. Außerdem stehen die Dreamdates an – und auch bei diesen wird es besonders heiß. darf er sich überraschen lassen.

Sebastian erwartet von Clea-Lacy, Erika und Viola Eigeninitiative

Bachelor Sebastian lässt bei den Dreamdates nichts anbrennen.
Bachelor Sebastian lässt bei den Dreamdates nichts anbrennen.
© RTL

Noch drei Frauen kämpfen um Bachelor Sebastian. Und sie alle wollen ihren Traummann mit einem perfekten Date überzeugen. Schließlich haben sie alle schon tolle Momente mit ihm erlebt – so etwa Viola bei ihrem Einzeldate im Eiswagen oder aber Clea-Lacy bei ihrem Übernachtungsdate und auch Erika beim Fotoshooting. Auch in ihrer gewohnten Umgebung hat Sebastian die Ladys schon bei den Homedates kennengelernt.

Nur eines gab es noch nie: Dass die Frauen ein Date für den Bachelor planen. Aber können die Ladys Sebastian auch mit ihren Dates überzeugen? Es ist schließlich Eigeninitiative gefragt. Und das heißt für Clea-Lacy, dass sie Sebastian zu einem ihrer liebsten Hobbys mitnimmt: Shoppen. "Wir gehen einfach ein bisschen durch die Läden und bummeln", kündigt sie an. Ob sie damit beim Bachelor punkten kann? "Mir ist schon aufgefallen, dass Clea-Lacy Klamotten sehr wichtig sind. Ich freu mich schon, mit ihr durch die Einkaufsläden zu schlendern. Das wird bestimmt ein toller Tag", so Sebastian.

Der Bachelor spricht eindeutige Einladungen aus

Welche der Ladys kann Sebastian von sich überzeugen?
Welche der Ladys kann Sebastian von sich überzeugen?
© RTL

Gelegenheiten zum Flirten gibt es jedenfalls allemal. Genauso wie bei Erikas Sushi-Date und Violas Einladung zum Bowling. Und dann geht's erst richtig los: Bei den Dreamdates gehen nämlich auch die Damen ganz schön ran. "Ich werde nichts machen, was ich nicht möchte. Wenn ich etwas machen will, werde ich es aber auch tun", meint beispielsweise Erika.

Sebastian jedenfalls weiß sein Glück zu schätzen – und lässt auch wirklich gar nichts anbrennen. "Wenn du Lust hast, kannst du noch mitkommen", spricht er eine eindeutige Einladung aus. Doch der 30-Jährige stellt auch klar: "Ich gehe jetzt nicht davon aus, dass sie bleibt. Aber wenn sie will, kann sie gerne bleiben – ich bin da gastfreundlich …"

Dem Bachelor ist es aber auch wichtig, klarzustellen: "Ich muss jetzt nicht mit jeder Frau schlafe, um zu sehen, ob sie mich interessiert oder nicht." Bei wem Sebastians Interesse auch noch für eine Rose im Halbfinale reicht – das gibt es bei "Der Bachelor" 2017, am Mittwoch den 15. März um 20.15 Uhr bei RTL zu sehen.