Epidemiologe Prof. Ulrichs hat Tipps für den Sommer und Herbst

"4. und 5. Impfung denkbar - auch für Jüngere"

29. April 2022 - 11:50 Uhr

von Nele Balgo und Tamara Bilic

Im letzten Corona-Spezial gibt Epidemiologe Prof. Timo Ulrichs seine Prognose für den weiteren Verlauf der Pandemie ab: Es wird im kommenden Herbst wahrscheinlich nochmal eine Corona-Welle auf uns zu rollen, daher betont er nochmal die Wichtigkeit der Impfungen.

Er rät auch Jüngeren zur 4. Impfung, denn der Immunschutz kann schon wenige Monate nach der letzten Impfung nachlassen. "Jede Auseinandersetzung mit dem Virus – sei es durch die Impfung oder eine Infektion, hilft, dass das Immunsystem sich langfristig einstellt auf den Erreger und eine gute Abwehr aufbaut." Denkbar ist auch eine 5. Impfung im Herbst mit einem Impfstoff, der dann an Omikron (oder eine neue Variante) angepasst ist.

Das ganze Interview mit RTL-Reporterin Nele Balgo sehen Sie im Video.

Lese-Tipp: Alle Infos rund um das Corona-Virus und seine Auswirkungen finden Sie jederzeit in unserem Liveticker

Fünf Tage Isolation ist zu wenig

Zum Vorschlag die Isolationszeit auf fünf Tage zu verkürzen, sagt Prof. Timo Ulrichs folgendes: "Die Gefahr ist die, dass man rausgeht und unwissentlich andere Leute ansteckt", da es durchaus denkbar ist, dass man nach fünf Tagen immer noch positiv und ansteckend ist. Die Verkürzung bewertet er als "nicht gut".

Trotzdem hat der Epidemiologe auch gute Nachrichten: Weltweit gesehen treten wir wohl gerade in die letzte Phase der Pandemie ein, weil es in vielen Teilen der Welt mittlerweile eine gute Immunität gegen das Corona-Virus gibt – durch Infektion oder die Impfungen.

Noch mehr Videos rund um das Thema Corona - in unserer Video-Playlist

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Spannende Dokus zu Corona gibt es auf RTL+

Das große Geschäft mit der Pandemie: Ausgerechnet in einer Zeit, in der jeder um seine Gesundheit bangt, finden Betrüger immer wieder neue Wege, illegal Geld zu machen. Egal, ob gefälschte Impfpässe, negative Tests oder Betrügereien in den Testzentren - die Abzocke lauert überall. Sogar hochrangige Politiker stehen in Verdacht, sich während der Corona-Zeit die eigenen Taschen vollgemacht zu haben. Unsere Reporter haben europaweit recherchiert – die ganze Doku auf RTL+