RTL News>Ich Bin Ein Star>

Corona-Infiziierter Lucas Cordalis dankt seinen Fans für Support: "Das bedeutet mir so viel"

Nach Corona-Schock im Dschungel

Lucas Cordalis dankt seinen Fans für Support: "Das bedeutet mir so viel"

Der erste Corona-Schock ist verdaut, Lucas Cordalis sieht wieder Licht am Endes des Tunnels. Vor allem Dank seiner Fans. Der 54-Jährige, der zum Start der neuen Staffel von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" nicht ins Camp einziehen kann , befindet sich nach seinem positiven Test noch in Isolation. Was Cordalis in dieser schweren Zeit vor allem hilft, sind die zahlreichen Nachrichten und Genesungswünsche.

"Ich liebe Euch"

„Ich will die Gelegenheit nutzen, um einfach mal Danke zu sagen. Danke für die vielen, vielen Nachrichten, Genesungswünsche, für das Mut zusprechen, für die lieben Worte. Das bedeutet mir so viel. Das könnt ihr euch gar nicht vorstellen. Vor allem, wenn ich hier so alleine sitze. Das finde ich so mega lieb von euch. Ich liebe euch. Ihr seid die absolut Besten“, schwärmte Cordalis in seinem Insta-Post.

Ob Lucas Cordalis doch noch ins Dschungel-Abenteuer starten kann, bleibt also abzuwarten. Für die anderen elf Stars geht's am 21. Januar um 21:30 Uhr bei RTL los mit dem Dschungelcamp 2022 – IBES läuft dann täglich live ab 22 Uhr (donnerstags schon ab 21:15 Uhr). Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt es den Spaß auch im Livestream auf RTL+ . Alle Folgen von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" stehen im Anschluss natürlich online zum Streamen bereit.

Alle Infos rund ums Dschungelcamp 2022 haben wir hier noch mal zusammengefasst. (tme)