Begrenzte Dauer von Immunität

Antikörper verschwinden nach Corona-Infektion wieder

Nach einer Corona-Infektion nimmt der Antikörperschutz offenbar schnell ab.
Nach einer Corona-Infektion nimmt der Antikörperschutz offenbar schnell ab.
© iStockphoto, howtogoto

17. April 2021 - 12:12 Uhr

Bei jedem fünften Genesenen verschwinden Antikörper vollständig

Menschen, die sich mit dem Corona-Virus infiziert haben, sind in der Regel erst einmal vor einer Neu-Ansteckung geschützt. Dank Antikörpern, die das Immunsystem bildet. Die Rheinland-Studie des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) im Raum Bonn hat jetzt ergeben: Jeder fünfte Genesene hat demnach bereits nach einem halben Jahr keine Antikörper mehr.

+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++

Studie mit fast 5.000 Bonnern

Über 4.700 Menschen wurden im Rahmen der Studie zwischen April und Juni 2020 auf Antikörper gegen das Corona-Virus untersucht. Bei 46 Teilnehmern wurden die sogenannten Immunglobulin G-Antikörper nachgewiesen. Diese Blutproben wurden dann mit einem aufwendigen Verfahren weiter überprüft, mit dem Ziel herauszufinden, ob die gefundenen Antikörper tatsächlich vor einer weiteren Infektion schützen können. Dieser Test fiel bei 22 Teilnehmern positiv aus. Alle wurden 120 Tage später erneut getestet.

Zweite Testung nach 120 Tagen

Bei der Mehrheit war der Antikörper-Spiegel nach 120 Tagen deutlich gesunken. Bei 4 Teilnehmern war er unter einen Wert von 1:20 gefallen. Nach Einschätzung von Professorin Monique Breteler vom DZNE sei das kein Schutz mehr vor einer erneuten Infektion.

Zu berücksichtigen ist aber, dass die meisten Teilnehmer der Studie gar nicht oder nur mit milden Symptomen an COVID-19 erkrankt waren. Deswegen deuten die Ergebnisse daraufhin, dass die Immunität zumindest nach einer Corona-Infektion mit leichtem oder symptomfreien Verlauf zeitlich begrenzt sein könnte. Auch andere Studien haben ähnliche Ergebnisse bei milden Erkrankungen gezeigt.

Keine Antikörper, kein Schutz? Nein!

Die Ergebnisse der Rheinlandstudie heißen aber nicht, dass Sie nach einer Corona-Infektion gar keinen Schutz mehr haben. Einige Menschen könnten trotz fehlender Antikörper durch die sogenannten T-Zellen vor einer erneuten Infektion sicher sein. Die lassen sich aber im Labortest nur schwer untersuchen.

AUDIO NOW Podcast zum Thema Corona

10 Fakten zur Corona-Impfung

Für viele Menschen rückt der erste Corona-Impftermin immer näher. Aber noch sind viele Fragen offen und täglich kommen neue hinzu. Wann kann ich mir einen Termin machen? An wen kann ich mich für einen Impftermin wenden? Darf ich mir meinen Wirkstoff selbst aussuchen und muss ich nach der Impfung die AHA-Regeln beachten? Sollte ich mich impfen lassen, obwohl ich schon Corona hatte? Diese und weitere Fragen beantworten wir hier in unserer Web-Story.

TVNOW-Doku "Kinder in der Corona-Krise"

Das Coronavirus hält die Welt seit mehr als einem Jahr in Atem und ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Wie geht es unseren Kindern in der Pandemie und wie wirken sich z.B. Lockdown-Beschränkungen auf sie aus? In der TVNOW Dokumentation "Kinder in der Corona-Krise" erzählen Kinder und Jugendliche, was ihre größten Herausforderungen sind.

Auch interessant