RTL News>Trending>

China: Betrunkener Mann lässt Wut an Luxuswagen aus

140.000 Euro Schaden

Betrunkener Mann lässt Wut an Luxuswagen aus

Betrunkener Mann zerstört Luxusautos 140.000 Euro Schaden
00:36 min
140.000 Euro Schaden
Betrunkener Mann zerstört Luxusautos

30 weitere Videos

Da hat jemand seine Wut nicht unter Kontrolle: Offensichtlich stark betrunken wankt der junge Mann zunächst über den Parkplatz eine Hotels. Bei ihm: Eine Frau im etwa selben Alter. Nicht mehr Herr seiner Sinne und wohl auch ziemlich sauer tritt er gegen eine der geparkten Luxus-Karossen. Im Video ist zu sehen, wie seine Begleiterin versucht, ihn abzuhalten. Doch der Mann gerät jetzt erst so richtig in Rage.

Mann stellt sich Polizei

Denn die schwere Karosse bleibt nicht das einzige „Opfer“ der Zerstörungswut des jungen Mannes. Einen weißen SUV und einen giftgrünen Sportwagen erwischt es auch noch. Der verursachte Schaden soll sich am Ende auf gut 140.000 Euro belaufen.

Berichten zufolge soll der junge Mann sich im Anschluss selbst bei der Polizei in Cheng Du Shi in China gestellt haben. Er wurde wegen des Verdachts auf Vandalismus in Haft genommen. (eon)