CSU-Generalsekretär im Interview

"Bei schlechtem Wahlergebnis ist für die Union eine Erneuerung notwendig"

22. September 2021 - 14:08 Uhr

Blume (CSU) über Wahlergebnis am Sonntag: "Es wird ein Wimpernschlag-Finale“

von Daniel Heyd

Der CSU-Generalsekretär Markus Blume erwartet am Sonntag ein knappes Wahlergebnis. Im RTL/ntv-Frühstart sagt Blume: "Wir sehen an den Umfragezahlen, dass es ein knappes Rennen wird. Uns war immer klar, es wird ein Wimpernschlag-Finale.", so Blume.

Mit Blick auf die politische Konkurrenz warnt der CSU-Politiker erneut vor einem Linksrutsch: "Die Menschen sind besorgt vor einer Vermögenssteuer und da sind Parteien am Start die haben zum Teil ein gestörtes Verhältnis zu Eigentum."

+++ Alle Infos rund um die Bundestagswahl finden Sie hier +++

Blume (CSU) vor Wahl entschlossen: "Es geht uns ausschließlich um Platz eins"

Blume betont, dass nach der Bundestagswahl nur der erste Platz einen klaren Regierungsauftrag hätte. Die Union habe daher kein anderes Ziel, als den Wahlsieg, so der Generalsekretär weiter. "Am Ende geht es uns ausschließlich um Platz eins. Wir wollen das Kanzleramt gewinnen."
Auf die Frage, ob die Union auch als Juniorpartner in eine Koalition gehen würde, sagt der CSU-Politiker: "Wir spielen auf Sieg und nicht auf Platz."

In der aktuellen Forsa-Umfrage im Auftrag von RTL liegt die Union mit 22 Prozent noch immer auf Platz zwei hinter der SPD (25 Prozent). "Das ist nicht Union", so Blume mit Blick auf die Zustimmungswerte. CDU/CSU dürfe sich mit einem Wahlergebnis in der Größenordnung von 20 plus X nicht zufrieden geben, so der Generalsekretär. Blume kündigt daher an, dass die Union die Gründe für die schlechten Zustimmungswerte nach der Wahl genau analysieren müsse. Volkspartei zu sein, sei kein Geschenk des Himmels, so Blume und sagt weiter: "Bei einem schlechten Wahlergebnis müssen die notwendigen Erkenntnisse und Erneuerungen in den Blick genommen werden. Wir als CSU haben das in der Vergangenheit schon getan – und ich denke, es ist insgesamt nochmal notwendig."