RTL News>Gesundheit>

Brustkrebs-Medikament wird knapp: Krebs-Patientin Christina fürchtet um ihr Leben

Der Krebs darf nicht zurückkommen

Brustkrebs-Medikament wird knapp: Krebs-Patientin fürchtet um ihr Leben

Lieferengpass bei Medikament Angst vor Krebs
03:34 min
Angst vor Krebs
Lieferengpass bei Medikament

30 weitere Videos

Christina Wedler hat den Krebs besiegt, doch jetzt bangt sie erneut um ihr Leben. Denn: Sie ist vom Lieferengpass eines Brustkrebs-Medikaments betroffen. Nachdem ihr Bestrahlungen, Chemo-Therapien und eine Operation das Leben gerettet haben, ist die 46-Jährige jetzt auf das Medikament „Tamoxifen“ angewiesen. Nur mit diesem Mittel kann verhindert werden, dass der Krebs nicht zurückkommt – nur mit ihm kann Christina Wedler weiterleben. Warum es zu den Lieferengpässen kommt, wie Christina Wedler mit der dramatischen Situation umgeht und mit welchen Maßnahmen jetzt versucht wird, das Problem zu lösen, erfahren Sie im Video. (vho)

Lese-Tipp: Brustkrebs-Medikament ist knapp – was Patientinnen jetzt wissen müssen