Aufsteigender Trend: GPS-Drawing

Braunschweiger "malt" mit seinem Rad Motive in die Stadt

Elefant: GPS-Drawing Volker Weinlich aus Braunschweig (gpsbilder.de/Komoot.de)
Elefant: GPS-Drawing Volker Weinlich aus Braunschweig (gpsbilder.de/Komoot.de)
© Volker Weinlich

29. März 2021 - 14:33 Uhr

Ein eher ungewöhnliches Hobby

Volker Weinlich aus Braunschweig verbindet das Radfahren mit dem Malen. Wie das wohl vereinbar ist? Beim sogenannten GPS-Drawing, welches in anderen Ländern wie den USA schon verbreitet ist, fährt der 62-Jährige mit seinem E-Bike eine von ihm präzise geplante Route ab. Dabei verfolgt eine Navigationsapp seinen Weg. Beim Anzeigen der gefahrenen Route kommt ein tolles Bild heraus.

Passend zu Ostern das Bild einer 30-Kilometer-Radtour

Osterhase GPS-Drawing
Osterhase: GPS-Drawing von Volker Weinlich, März 2021 (gpsbilder.de/Komoot.de)
© Volker Weinlich

Der Braunschweiger sucht selbst in seiner Umgebung Straßen und Wege, die geeignet geformt und ausgerichtet sind, um ein Gesamtkunstwerk zu kreieren. Das kann von zwei Stunden bis zu ein paar Wochen dauern, bis er die passenden Straßen dafür findet. Für das perfekte Bild gibt es nicht immer die perfekten und vor allem Radfahrer-geeigneten Wege. "Ich nutze dann auch Fußwege oder Einbahnstraßen verkehrt herum oder ich benutze Fußgängerzonen und muss dann eben schieben. Muss man halt nehmen, wie die Straße sind", erzählt er im RTL Nord-Interview. Bis zu 70 Kilometer fährt er an einem Tag, mit seinem E-Bike braucht er für sechs Kilometer gerade 30 Minuten.

So können Sie die Routen vom GPS-Drawer Volker Weinlich abfahren

Auf seiner eigenen Website verlinkt Volker Weinlich seine gefahrenen Kunstwerke – vom Dackel, über einen Radfahrer bis hin zu einem Wolf, der sein Geschäft verrichtet. Die Routen der Kunstwerke sind auf Komoot.de hinterlegt. Die Seite funktioniert ähnlich wie Google Maps. Dort können Sie sich registrieren und via Download ganz entspannt über die App den Weg mit einem GPS-fähigen Gerät (z.B. Handy) abfahren und später das Bild abspeichern.

Hier kommen Sie direkt zum Osterhasen – zwei Stunden Fahrt und knapp 30 Kilometer Strecke sind hier zurückzulegen! Wir wünschen viel Spaß und Puste!

Auch interessant