Das geht aus dem aktuellen Bericht zur Lage der IT-Sicherheit in Deutschland hervor. Er wurde heute vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) veröffentlicht. In Teilbereichen herrsche schon «Alarmstufe Rot», sagt der BSI-Präsident Arne Schönbohm. Immer häufiger verschlüsseln Cyber-Kriminelle Daten von Unternehmen und Institutionen in ausgefeilten mehrstufigen Angriffen. Ihr Ziel ist es, Lösegeld zu erpressen. Seit Samstag hat die Stadt Witten mit solch einer Attacke zu kämpfen. Hacker hatten die Verwaltung weitgehend lahmgelegt. Lösegeld wurde bis heute aber nicht gefordert.