24. April 2018 - 14:35 Uhr

Bluthochdruck führt im schlimmsten Fall zum Herzinfarkt

Bluthochdruck, auch Hypertonie genannt, gehört zu den zehn häufigsten Krankheiten der Welt. Dabei ist der Blutdruck dauerhaft erhöht, was regelmäßigen Werten von 140 zu 90 mmHg oder höher entspricht. Das ist vor allem deshalb gefährlich, weil auf den Gefäßen - auch bei denen rund um das Herz - ein großer Druck lastet. Die Folge kann im schlimmsten Fall ein Herzinfarkt sein.

Aber nicht immer ist Bluthochdruck schnell zu erkennen. Wenn Sie häufig unter Kopfschmerzen leiden, Schwindel haben und oft müde sind, ohne sich großartig bewegt zu haben, dann können das Symptome für erhöhten Blutdruck sein.

Ursachen für Bluthochdruck

Hypertonie kann als Folge anderer Krankheiten auftreten, doch in den meisten Fällen liegen die Ursachen für Bluthochdruck an anderer Stelle. Dabei kann die genetische Veranlagung eine Rolle spielen, denn die Erkrankung tritt vermehrt auf, wenn nahe Verwandte ebenfalls betroffen sind. Diese familiäre Vorbelastung lässt sich nicht beeinflussen. Aber auch der eigene Lebensstil kann zum Risiko werden: Menschen, die viel rauchen, sehr fettreich essen, übergewichtig sind und viel Stress haben, laufen Gefahr an zu hohem Blutdruck zu leiden. Inwieweit Sie von diesen Risikofaktoren betroffen sind, können Sie in unserem Bluthochdruck-Test online herausfinden.

Wie hoch ist Ihr Bluthochdruck-Risiko?

Sollte das Ergebnis darauf hindeuten, dass Sie ein erhöhtes Risiko haben, an Bluthochdruck zu erkranken oder bereits erkrankt zu sein, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Der kann das Risiko bestimmen und erhöhten Blutdruck mit einem Blutdruckmessgerät feststellen.

Im Falle einer Erkrankung wird er auch mit Ihnen besprechen, wie Sie mit Bluthochdruck umgehen und ihn senken können. Nicht immer sind hierfür Medikamente nötig. Der Verzicht auf Rauchen und übermäßigen Alkoholgenuss sowie ausreichend Bewegung, Entspannung und Schlaf können viel bewirken. Auch durch eine ausgewogene Ernährung, bei der Sie insbesondere die Finger von sehr fettigen und salzigen Gerichten lassen sollten, lässt sich der Blutdruck natürlich senken.