RTL-Politik-Chef Nikolaus Blome und Publizist Jakob Augstein diskutieren

"Gegenverkehr"-Kolumne zur Panzerlieferung: Sind das auch “unsere Toten“, wenn damit geschossen wird?

Panzerlieferung „Leute werden mit unseren Waffen umgebracht" "Gegenverkehr"-Kolumne
03:34 min
"Gegenverkehr"-Kolumne
Panzerlieferung „Leute werden mit unseren Waffen umgebracht"

30 weitere Videos

Die Bundesregierung könnte bald doch Kampfpanzer des Typs Leopard 2 in die Ukraine liefern. Aber: Wie viel Verantwortung trägt eigentlich ein Land, wenn es Panzer liefert? Sind es dann auch "unsere Toten", wenn damit geschossen wird? Und: Was kommt eigentlich nach dem Leopard?

Diese Frage stellen sich auch RTL-Politik-Chef Nikolaus Blome und Jakob Augstein während ihrer Fahrt durch Berlin im „Gegenverkehr“. Während Nikolaus Blome die Lieferung der schweren Waffen an die Ukraine befürwortet, fragt sich Jakob Augstein, wo das Ganze eigentlich endet.

Lese-Tipp: Hofreiter kritisiert Scholz in Kampfpanzer-Frage - Bundeskanzler handelt weder vernünftig noch fair

Augstein: „Die Leute werden mit unseren Waffen umgebracht.“

Blome ist zufrieden über die mögliche anstehende deutsche Lieferung von Kampfpanzern an die Ukraine: „Ich finde es an der Zeit, dass dieser neue Verteidigungsminister Pistorius jetzt da mal durchzieht und den Kanzler vielleicht mal ein bisschen zum Jagen trägt.“

Dagegen fragt sich Augstein: „Wo endet das eigentlich?“ Für Blome klar: Mit der Lieferung des Marders und der anstehenden Lieferung des Leopard Panzers „hat sich die Bundesregierung auf so was wie ein Kriegsziel verständigt.“ Das Kriegsziel: Die russischen Angreifer mindestens aus den Gebieten rauswerfen, die sie seit Kriegsbeginn erobert haben, aber „dazu braucht es den Leopard“.

Augstein geht das zu weit. Denn sind wir nicht eigentlich auch am Tod von ukrainischen und russischen Soldaten mitverantwortlich, wenn unsere Waffen ins Spiel kommen: „Die ganzen Leute, die da sterben, das sind ja auch unsere Toten.“ Blome sieht das anders: „Es sind nicht unsere Toten. Das sind die Toten von Wladimir Putin.“ Augstein kontert: „Die Leute werden mit unseren Waffen umgebracht.“ Die ganze Debatte sehen Sie in der Videokolumne „Gegenverkehr“ im Video. (khe)

Wie stehen Sie dem Thema? Stimmen Sie hier ab!

Die Ergebnisse der Umfrage sind nicht repräsentativ.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Politik & Wirtschaftsnews, Service und Interviews finden Sie hier in der Videoplaylist

Playlist: 30 Videos

Spannende Dokus und mehr

Sie lieben spannende Dokumentationen und Hintergrund-Reportagen? Dann sind Sie bei RTL+ genau richtig: Sehen Sie die Geschichte von Alexej Nawalny vom Giftanschlag bis zur Verhaftung in „Nawalny“.

Außerdem finden Sie Dokus zu Politikern wie die persönlichen Einblicke zu Jens Spahn oder zur aktuellen politischen Lage: „Klima-Rekorde – Ist Deutschland noch zu retten?“

Spannende Dokus auch aus der Wirtschaft: Jede sechste Online-Bestellung wird wieder zurückgeschickt – „Retouren-Wahnsinn – Die dunkle Seite des Online-Handels“ schaut hinter die Kulissen des Shopping-Booms im Internet.