Vor Weinhandel abgestellt

"Bitte bringt uns ins Tierheim": Zwei Kaninchen mit Hilferuf ausgesetzt

Diese beiden Kaninchendamen wurden in einer Box ausgesetzt.
Diese beiden Kaninchendamen wurden in einer Box ausgesetzt.
© Instagram/Tierheim Dellbrück

15. November 2021 - 21:58 Uhr

Tiere vor Ladenlokal ausgesetzt

Es ist eine weiße, unscheinbare Box, die Unbekannte da vor einem Weinhandel im Kölner Stadtteil Buchheim abgestellt haben. Zugeklebt mit Paketband und zusätzlich mit einer Nachricht versehen, die traurig macht: "Bitte bringt uns zum Tierheim Dellbrück. Wir sind 2 arme Tiere (Hasen)". Dort sind die beiden Kaninchendamen nun immerhin angekommen.

Die traurige Geschichte wird unklar bleiben

Tiere anzuschaffen ist leicht und wenn es doch nicht passt, dann gibt es auch Menschen, die es sich einfach machen, sie wieder loszuwerden. Warum genau die unbekannten ehemaligen Kaninchenhalter die Tiere loswerden wollten und warum sie die Tiere ausgerechnet vor dem Weingeschäft in einer Box abstellten, statt sie direkt zum Tierheim zu bringen, wird wohl im Dunkeln bleiben. Zum Glück haben es die beiden Kaninchendamen jetzt aber ins Tierheim geschafft. Die Mitarbeiter des Tierheims Dellbrück wollen sich nun um die beiden kümmern "und dafür sorgen, dass ihr Leben ab jetzt lebenswert wird". (jdr)