Einreiseverbot für beliebte Urlaubsziele

1G-Regel: Diese Länder lassen keine Ungeimpften und Genesenen mehr rein!

Ungeimpfte dürfen nicht mehr in 1G-Länder
Ungeimpfte dürfen nicht mehr in 1G-Länder
© imago images/Christian Ohde, Christian Ohde via www.imago-images.de, www.imago-images.de

19. Januar 2022 - 9:59 Uhr

Viele Länder verschärfen Coronamaßnahmen

Omikron sorgt weltweit für hohe Coronazahlen. Kein Wunder also, dass einige Länder ihre Maßnahmen verschärfen. Die Konsequenz: In vielen Staaten gilt jetzt 1G. Ungeimpfte und Genesene dürfen dort nicht mehr einreisen, wie das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) berichtete. Vielerorts brauchen Reisende zusätzlich auch noch einen negativen Coronatest.

Lese-Tipp: Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de

Beliebte Urlaubsziele verweigern Ungeimpften und Genesenen den Zutritt

Diese Staaten haben die 1G-Regel eingeführt:

  • Antigua und Barbuda
  • Argentinien
  • Brasilien
  • Chile
  • Costa Rica
  • Ecuador
  • Ghana
  • Grenada
  • Kanada
  • Kenia
  • Kolumbien
  • Kosovo
  • Kuba
  • Kuwait
  • Oman
  • Paraguay
  • Singapur
  • St. Kitts und Nevis
  • Trinidad und Tobago
  • Tunesien
  • USA

Die meisten der aufgeführten Länder schreiben vor, dass eine Person erst zwei Wochen nach der zweiten Corona-Impfung als "vollständig" geimpft gilt. Zudem ist in vielen Ländern zusätzlich ein negativer Coronatest Pflicht. Wie alt ein negatives Testergebnis sein darf und wann Kinder von der Regel ausgenommen sind, ist je nach Land unterschiedlich. Diese abweichenden Regeln betreffen auch den Impfstoff, denn nicht jedes Vakzin ist in jedem Land anerkannt.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Vor Reiseantritt informieren

Vor dem Reiseantritt sollten Sie sich zunächst unbedingt beim Auswärtigen Amt erkundigen. Anschließend hilft auch noch das Fremdenverkehrsamt oder die Botschaft des zu bereisenden Landes weiter. Wenn Sie sich an dieses Vorgehen halten, steht einer Reise nichts mehr im Wege. (pdr)

VIDEO-PLAYLIST: Alles, was Sie über Corona wissen müssen

Spannende Dokus zu Corona gibt es auf RTL+

Das große Geschäft mit der Pandemie: Ausgerechnet in einer Zeit, in der jeder um seine Gesundheit bangt, finden Betrüger immer wieder neue Wege, illegal Geld zu machen. Ob gefälschte Impfpässe, negative Tests oder Betrügereien in den Testzentren – die Abzocke lauert überall. Sogar hochrangige Politiker stehen in Verdacht, sich während der Corona-Zeit die eigenen Taschen vollgemacht zu haben. Unsere Reporter haben europaweit recherchiert – die ganze Doku auf RTL+.